Ferienregion Hohe Salve hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Ferienregion Hohe Salve

Zur Eishöhle auf der Hundalm –Wandern an der Hohen Salve

Zur Eishöhle auf der Hundalm –Wandern an der Hohen Salve

Schwer
04:17
13,8 km
3,2 km/h
950 m
950 m
Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
5,72 km
© OSM

Adlerhorst

Wander-Highlight

6,88 km
© OSM
9,00 km
© OSM

Almgasthof Buchacker

Wander-Highlight

13,8 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Bergwanderweg: 1,89 km
Wanderweg: 8,22 km
Weg: 156 m
Fußweg: 3,53 km

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 3,58 km
Kies: 10,1 km
Befestigter Weg: 121 m

Wetter

Ferienregion Hohe Salve und ÖBB Rail Tours haben eine Wanderung geplant.

8. Juni 2018

Kommentare

  • Ferienregion Hohe Salve

    Die Höhle an der Hundalm ist die einzige Eis- und Tropfsteinhöhle in Tirol. Im Sommer ist die Höhle öffentlich zugänglich und du kannst sie im Rahmen einer Führung besichtigen. (Juli & August täglich, Mai, Juni & September samstags und sonntags geöffnet)

    Für deine Höhlentour solltest du dir auf jeden Fall warme Kleidung mitbringen - auch wenn es draußen sonnig und warm ist, bleibt es in der Höhle sehr frostig. Der Aufstieg ist recht fordernd, aber die Höhlentour ist die Anstrengung in jedem Fall wert. Dank gut ausgebauter Wanderwege wird die Tour als mittelschwierig eingestuft.

    Deine Wanderung zur Eishöhle an der Hundalm beginnt am Wanderparkplatz in Embach, einem Ortsteil von Angerberg. Von dort aus geht es auf einem Forstweg hinauf zum Berggasthof Buchacker. Hier lichtet sich der Wald und der weitere Wanderweg verläuft bei herrlicher Aussicht über weite Almwiesen. Du folgst dem breiten Schotterweg weiter aufwärts und erreichst bald den Aussichtspunkt Adlerhorst. Ohne nennenswerten Höhenunterschied geht es weiter bis zur Eishöhle. Nachdem du die Höhle ausgiebig erkundet hast, wanderst du auf gleichem Weg zurück zum Startpunkt der Tour.

    • 31. Mai 2018

Ferienregion Hohe Salve

Zur Eishöhle auf der Hundalm –Wandern an der Hohen Salve