Fat Albert hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Fat Albert

Wanderung zu den Märzenbechern 03.04.2021 13:40

Wanderung zu den Märzenbechern 03.04.2021 13:40

02:11
10,8 km
4,9 km/h
190 m
180 m

Tourenverlauf

Start
97 m
952 m
1,92 km
3,74 km
5,33 km
7,09 km
8,64 km
9,69 km
10,5 km
10,8 km
10,8 km
Ziel

Tourenprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.
Keine Auswahl

Geschwindigkeitsprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.
Keine Auswahl

Fat Albert war wandern.

3. April 2021

Kommentare

  • Fat Albert

    Heute soll es auf dem Märzenbecher Rundweg Heeselicht durch das schöne Polenztal gehen.
    Wie von Cherin
    richtig beschrieben ging es auch mal ganz schön rauf und runter. Ein schönes Stück Kammweg, durch ein abgerodetes Waldstück und über eine Wiese ohne Weg, wo einem der Wind um die Ohren pfiff, kamen wir  an einem Dammwildgehege vorbei, leider ohne Sichtung. Später trafen wir auf eine kleine Wandergruppe, 
    vier ältere Damen und einen Herrn. Eine Dame, scheinbar die älteste, drehte sich mit dem Handy im Kreis und versuchte den richtigen Weg zufinden. Sie fragte uns, ob dies dort der letzte Weg nach Heeselicht sei, wir bejahten 
    und schlugen unseren Weg zurück in's Polenztal ein. Als wir uns etwas später umschauten, sahen wir die Gruppe uns folgen. Nach einem
    Blick auf die Karte entdeckten wir doch noch einen Weg, von der Scheibenmühle zurück nach Heeselicht. Ich habe gleich ein schlechtes Gewissen und wir beschleunigen unsere Schritte. Wieder an der Scheibenmühle angekommen, Richtung Heeselichtmühle, kam es noch zu einer überraschenden Begegnung. Da kam uns ein sportlicher Typ entgegen mit Cap und Rauschebart und ich denke bei mir so, den hast du schon mal gesehen! Das ist doch... ich habe doch noch heute früh beim Frühstück eine Rezession auf seine gestrige Megatour geschrieben... durch die ewig langen, aber spannenden Tour Berichte, 😀 kennt man ja so einiges wie, Fußball, Neustadt Sa., Sportplatzromantik, UFFTA, Capo PJ usw. Also man hat das Gefühl, dass man sich kennt, obwohl man sich nicht kennt, jetzt aber doch kennt!? 🤯 😅
    Beim Miami Cap war nun aber klar, es kann nur einer sein, das Komoot- Urgestein, der mit den gefühlt längsten Touren und meisten Bildern😂,
    sein Name...?
    Daniel!!!
    Wir wechselten ein paar nette Worte und freuten uns über dieses zufällige Treffen. Er meint, dass er noch ein paar km vor sich hat und der Tag noch lange nicht zu Ende ist. Wir dagegen sind bald wieder an unserem Ausgangspunkt angelangt.

    • 4. April 2021

  • Erlitzsche

    Mmmmh die Heeselicht Mühle habe ich irgendwie verpasst, wir waren einen Tag später 😄

    • 4. April 2021

  • Cherin

    Tolle Bilder 🤩

    • 5. April 2021

  • Daniel

    das war definitiv sehr überraschend + witzig!! 😃👌🏻

    • 5. April 2021

  • Fat Albert

    Danke Cherin. 🤗
    Deine sind auch immer klasse.👌

    • 12. April 2021

  • Fat Albert

    @ Daniel, aber sowas von... 👍😀

    • 12. April 2021

Dir gefällt vielleicht auch

Schönste Pfade durch das Elbsandsteingebirge
Wander-Collection von
Nationalpark Sächsische Schweiz
Auf zwei Rädern zwischen Sandsteinen der Sächsischen Schweiz
Fahrrad-Collection von
Nationalpark Sächsische Schweiz
Die Sächsische Schweiz für Groß und Klein
Wander-Collection von
Nationalpark Sächsische Schweiz
Der Malerweg – auf den Spuren der Künstler in der Sächsischen Schweiz
Wander-Collection von
Nationalpark Sächsische Schweiz
Fat Albert

Wanderung zu den Märzenbechern 03.04.2021 13:40