EmsRadweg hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Etappe 7 Von Papenburg nach Emden – EmsRadweg

Mittelschwer
03:22
58,6 km
17,4 km/h
80 m
80 m
Fähre
Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

Tourenverlauf

Start
4,48 km
© OSM

Meyer Werft Papenburg

Fahrrad-Highlight

22,2 km
25,0 km
58,6 km
© OSM

Stadtmitte Emden

Fahrrad-Highlight

Wegtypen

Singletrail: 328 m
Weg: 13,9 km
Fahrradweg: 24,0 km
Nebenstraße: 7,66 km
Straße: 11,0 km
Fähre: 1,71 km

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 1,39 km
Pflaster: 876 m
Straßenbelag: 30,3 km
Asphalt: 24,0 km
Unbekannt: 2,00 km

Nützliche Tipps

  • Enthält eine Fährfahrt

    Schau vorher auf den Fahrplan.

  • Enthält bewegliche Brücken

    Schau vorher auf die Öffnungszeiten.

Wetter

EmsRadweg und Albina Ross haben eine Fahrradtour geplant.

21. Juni 2018

Kommentare

  • EmsRadweg

    Heute, auf der 58 Kilometer langen, komplett flachen siebten Etappe, erreichst du Emden, das Ziel des EmsRadwegs. Los geht es in Papenburg Richtung Ems. Auf dem Weg dorthin fährst du an der Meyer Werft vorbei, für die Papenburg bekannt ist. Hier werden riesengroße Kreuzfahrtschiffe gebaut, die du teilweise im Vorbeifahren bewundern kannst. Besonders spektakulär wird es, wenn Schiffe vom Stapel laufen oder getauft werden.An der Meyer Werft überquerst du normalerweise die Ems und folgst ihrem Westufer. Da aber die Brücke bei Weener durch einen Schaden auf unbestimmte Zeit gesperrt ist und du dort somit nicht über die Ems fahren kannst, führen wir dich alternativ am nicht weniger schönen Ostufer entlang Richtung Norden. Die charmante Stadt Leer, durch die du kommst, bietet sich für eine Rast an, denn der Ort verzaubert mit seinem Stadthafen, den engen Gassen und gemütlichen Restaurants und Cafés.Von Leer radelst du dann an der Ems entlang durch ihre grünen Auen bis kurz vor Emden, wo du den Fluss noch ein letztes Mal überquerst und die restlichen Kilometer dem Ems-Seitenkanal bis ins Etappenziel folgst. In Emden endet die 375 Kilometer lange Radtour auf dem EmsRadweg. Hier kannst du bei einem Stadtbummel den Flair der nordfriesischen Stadt auf dich wirken lassen, die schönen Schiffe im Hafen bewundern, „dat Otto Hus“ besuchen und bei einem guten Backfisch die schöne Tour noch einmal Revue passieren lassen. Danach kannst du mit dem Zug bequem wieder nach Hause fahren.

    • 23. Juni 2018

  • Joh

    Tolle Beschreibung, tolle Bilder!! Ein kleiner Fehler hat sich eingeschlichen: Du kommst nur durch ostfriesische Städte, Nordfriesland liegt in Schleswig-Holstein.
    Danke für die schöne Beschreibung!

    • 4. April 2019

  • Sandfox

    Das letzte Stück nach der Überfahrt der Fähre folgt nicht ganz dem Emsradweg, die Tour führt in die Innenstadt von Emden, nicht zum "offiziellen" Endpunkt des Emsradweges. Nichtsdestotrotz eine sehr schöne Tour.

    • 9. August 2019