Teutoburger Wald Tourismus hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Teutoburger Wald Tourismus

Durch das Brakeler Bergland – Wanderregion Teutoburger Wald

Durch das Brakeler Bergland – Wanderregion Teutoburger Wald

Mittelschwer
03:44
13,8 km
3,7 km/h
190 m
190 m
Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tipps

Mehr Informationen

Enthält Off-Grid-Abschnitte

Navigationsanweisungen eventuell eingeschränkt.

353 m in total

Tourenverlauf

Start
6,85 km
© OSM

Katharinen-Kapelle

Wander-Highlight

12,3 km
© OSM

Fischtreppe bei Rheder

Wander-Highlight

13,1 km
© OSM

Weidenpalais

Wander-Highlight

13,6 km
© OSM

Barockgarten Rheder

Wander-Highlight

13,8 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Wanderweg: 921 m
Weg: 9,18 km
Nebenstraße: 2,67 km
Straße: 220 m
Bundesstraße: 464 m
Off-Grid (unbekannt): 353 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: < 100 m
Loser Untergrund: 2,24 km
Kies: 2,18 km
Befestigter Weg: 4,61 km
Asphalt: 3,92 km
Unbekannt: 837 m

Wetter

Teutoburger Wald Tourismus hat eine Wanderung geplant.

7. Mai 2021

Kommentare

  • Teutoburger Wald Tourismus

    Wenn du neben einer abwechslungsreiche Wanderung und einem Ausflug in die Natur auch Lust auf einige Sehenswürdigkeiten hast, dann ist diese Wanderung das richtige für dich. Über knapp 15 Kilometer führt dich diese Rundtour zu historischen Bauwerken, besonderen Pflanzen und tollen Ausblicken. Unser Tipp: das Weidenpalais in Rheder.

    Deinen Rucksack setzt du an der Kirche von Rheder auf die Schultern und lässt die Zivilisation danach erstmal hinter dir. Es geht sofort hinein in die Region des Teutoburger Waldes. Du wirfst einen Blick auf das Schloss Rheder durch den majestätischen Schlosspark. Kurz hinter dem folgenden Rohrzeich biegst du links ab und wanderst die nächsten Kilometer durch unberührte Natur.

    Im kleinen Ort Gehrden kannst du den Weg durch den Gewässerlehrpfad einschlagen und erklimmst hinter dem Ort über den Kreuzweg den Rosenberg und schaust dir die Katharinenkapelle an. Einen weiteren Halt legst du später im Örtchen Siddessen ein und schaust dir die Kirche an.

    Den letzten Abschnitt der Tour absolvierst du in Begleitung der Nethe und dann dem Mühlengraben, dort kannst du dir eine beeindruckende Fischtreppe anschauen, bevor du als besonderes Highlight fast am Ende der Tour das besondere Weidenpalais in Rheder besichtigt. Das Palais ist ein beliebter Hochzeitsort und ist einfach ein wunderschönes Stück Natur.

    • 10. Mai 2021

Dir gefällt vielleicht auch

Erlesene Natur – Lieblingstouren im Kulturland Kreis Höxter
Wander-Collection von
Kulturland Kreis Höxter
9 Etappen auf dem Diemeltaler Schmetterlings-Steig
Wander-Collection von
Kulturland Kreis Höxter
Mit dem Fahrrad durchs Kulturland
Fahrrad-Collection von
Kulturland Kreis Höxter
Unterwegs auf der Kloster-Garten-Route
Fahrrad-Collection von
Kulturland Kreis Höxter
Qualität trifft auf Erlebnis – 5-Sterne-Wandern im Teutoburger Wald
Wander-Collection von
Teutoburger Wald Tourismus
Weg der Stille - Ökumenischer Pilgerweg
Wander-Collection von
Kulturland Kreis Höxter
Wandertouren-Hopping im Teutoburger Wald
Wander-Collection von
Teutoburger Wald Tourismus
Sport, Spaß und Romantik – Naturwanderungen im Teutoburger Wald
Wander-Collection von
Teutoburger Wald Tourismus
Kammwanderung im Mittelgebirge – Eggeweg
Wander-Collection von
Vanessa Kopp
Der Weser-Radweg
Fahrrad-Collection von
Weserradweg
Teutoburger Wald Tourismus

Durch das Brakeler Bergland – Wanderregion Teutoburger Wald