Bereit, das Outdoor-Abenteuer von „Reisepunsch Anne-Bärbel Engelhart“ anzuschauen?

Schau, was deine Freunde erleben.

Reisepunsch Anne-Bärbel Engelhart

Hüttenhopping-St.Johann-Böchinger-Landauer-Ringelsberghütte

Hüttenhopping-St.Johann-Böchinger-Landauer-Ringelsberghütte

05:48
23,4 km
4,0 km/h
1 010 m
1 010 m

Tourenverlauf

Start
32 m
St. Johann bei Albersweiler Wanderparkplatz
St. Johann Blutbuche
St. Johann Klosterkirche
183 m
183 m
St. Johann Klosterkirche Tafel
278 m
875 m
1,47 km
Wanderweg mit Rückwärtsausblick
1,52 km
1,52 km
Naturfrrundehaus Kiesbuckel
Chillen unterhalb der Kiesbuckelhütte
1,56 km
1,56 km
1,59 km
NFH Kiesbuckel neuer Wanderkamerad
4,28 km
Die Ramburg ist in der Ferne schon zu erkennen
Das Örtchen Dernbach liegt idyllisch im Tal
4,50 km
4,50 km
Dernbacher Haus
Dernbacher Haus
Oberhalb des Wanderwegschildes liegt die Burgruine Neuscharfeneck
Aussicht auf von links Münz, Anebos und Trifels
5,65 km
Hier beginnt der steile Aufstieg zum Galgenberg
Mit Rastbank mit Blick über das Tal ist die Galgenberg Erklärungstafel
7,00 km
Rechts geht der Weg zur Böchinger Hütte
8,07 km
Am Schwörstein gelobten Gefolgsleute in früheren Jahrhunderten ihrem Herrn die Treue
8,08 km
11,0 km
Böchinger Hütte
Böchinger Hütte Spielplatz
12,5 km
13,6 km
13,6 km
Ramburgschänke
Ruine Ramburg
Ramburg Erklärungstafel Vorderseite
13,9 km
13,9 km
Ramburg Ausblick
Ramburg Erklärungstafel Rückseite
15,5 km
15,6 km
Ramberg St. Lautentis
16,6 km
17,6 km
Burg Ruine Neuscharfeneck
17,6 km
17,7 km
Burg Neuscharfeneck Tafel
18,4 km
18,5 km
Landauer Hütte Spielplatz
19,5 km
19,5 km
Kirschbaumhütte
20,9 km
Ringelsberghütte Spielplatz
21,1 km
21,1 km
Ringelsberghütte Aussichtsterrasse
22,6 km
22,8 km
Trifelsblick oberhalb St. Johann
23,0 km
23,3 km
23,3 km
23,4 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

Geschwindigkeitsprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

Reisepunsch Anne-Bärbel Engelhart war wandern.

8. Mai 2021

Kommentare

  • Reisepunsch Anne-Bärbel Engelhart

    Das Hüttenhopping 2021 ist während Corona neu organisiert. Wanderer holen sich den Wanderpass in der Tourist-Info in Edenkoben und laufen die sechs Hütten ab - ihr habt Zeit bis Oktober :-)
    An den Teilnehmenden Hütten macht ihr ein Selfie (ihr und die Hütte) und stempelt mit dem Stempel im Stempelkästchen euren Pass ab. Wenn ihr alle Hüttenstempel auf dem Pass (und die Selfies vor jeder Hütte) habt, dann könnt ihr die Selfies an die T-I in Edenkoben schicken und den Pass dort wieder persönlich abgeben. Dann erhaltet ihr das Schorleglas mit dem diesjährigen "Hüttenhopping" Aufdruck.
    Sind irgendwann in 2021 die zu erwandernden Hütten wieder geöffnet, erhaltet ihr die Stempelpässe und Stempel an der Theke jeder Hütte. Und in der letzten erwanderten Hütte, mit dem letzten Stempel das Glas und eine kostenlose Schorle als Belohnung. Ob Traubensaft oder Weinschorle könnt ihr wählen. Und (Info für Nichtpfälzer) ein Pfälzer Schoppen hat einen halben Liter!!
    Zu beachten ist, dass die meisten Hütten nur an Sonn- und Feiertagen geöffnet sind (Info für die, die die Schorle auch noch ergattern möchten....)
    Die Wanderungen machen auch mit Kindern Spaß, denn das Stempeln, verantwortlich sein für die Stempelpässe, die Belohnung Glas (mit Inhalt), die schönen Spielplätze an den Hütten - was begehrt das Kinderherz mehr. Allerdings sollte man die Hütten dann einzeln anlaufen!
    Infos gibt es unter garten-eden-pfalz.de
    Dort findet ihr im Menü unter Wandern viele hilfreiche Wandertipps und auch das Hüttenhopping.
    Viel Spaß allen!
    Meinen Blogbeitrag findet ihr hier: reisepunsch.de/huettenhopping-in-der-pfalz

    • 10. Mai 2021

  • 👣Albert Schäfer🚴‍♂️

    Danke für die Info, deine Tour sieht 👍aus

    • 11. Mai 2021

  • Reisepunsch Anne-Bärbel Engelhart

    Gerne 😀 - lohnt sich so richtig, wenn die Hütten wieder geöffnet sind 🍷

    • 11. Mai 2021

  • Nicole

    Eiderbachtal

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 13. Mai 2021

  • Nicolet

    Schöne Idee. Kannte ich auch noch nicht.

    • 13. Mai 2021

  • jirko

    Hallo in die Runde, ich bin Jirko und seit einigen Jahren im PWV - Ortsgruppe Böchingen - und unserer Böchinger Hütte, auch Pottaschtalhütte, ehrenamtlich tätig. Danke Anne für Deinen Post zum Hüttenshopping. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Vielleicht ein paar Dinge in eigener Sache: Wir alle vom Verein und unseren aktiven Helfern warten auf die Wiedereröffnung unserer Hütte. Für uns sind die Verordnungen.des Landkreises Südliche Weinstraße relevant. Theoretisch könnte unsere Außengastronomie öffnen, aber unter den derzeitigen Auflagen für uns nicht leistbar. Wir arbeiten derzeit an einer Lösung für Internet und WLAN, weil die QR-CODE wohl auch noch länger die Eintrittskarten in Gastronomie und Handel.Voraussetzung für den Zutritt sein werden. Die Hütte ist telefonisch bis dato nicht erreichbar, aber aktuelle.Info findet ihr unter boechingerhuette.de Herzliche Grüße aus der Südpfalz

    • 16. Mai 2021

Dir gefällt vielleicht auch

Reisepunsch Anne-Bärbel Engelhart

Hüttenhopping-St.Johann-Böchinger-Landauer-Ringelsberghütte