Giant Deutschland hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Giant Deutschland

Rund um Remscheid – Graveltouren im Ruhrgebiet und im Bergischen Land

Rund um Remscheid – Graveltouren im Ruhrgebiet und im Bergischen Land

Schwer
05:45
63,3 km
11,0 km/h
1 120 m
1 120 m
Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

Tipps

Mehr Informationen

Enthält einen Abschnitt, auf dem Radfahren verboten ist

Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

121 m in total

Tourenverlauf

Start
8,51 km
16,4 km
37,3 km
© OSM

Eschbachtalstaumauer

Fahrrad-Highlight

54,2 km
© OSM
59,6 km
62,4 km
© OSM

ZOO Wuppertal

Fahrrad-Highlight

63,3 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Singletrail: 2,03 km
Weg: 33,2 km
Fahrradweg: 16,0 km
Nebenstraße: 10,2 km
Straße: 1,86 km
Bundesstraße: < 100 m

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 25,3 km
Fester Kies: 18,3 km
Pflaster: 348 m
Straßenbelag: 11,1 km
Asphalt: 6,52 km
Unbekannt: 1,81 km

Wetter

loading

Giant Deutschland hat eine Gravel-Tour geplant.

11. Mai 2021

Kommentare

  • Giant Deutschland

    Sowohl von Köln, Essen oder Düsseldorf aus bist du mit der Bahn schnell in Wuppertal und somit am Rand des Bergischen Landes, wo allerfeinster Gravel schon auf dich wartet. Diese Tour startet am Bahnhof „Zoologischer Garten“ und führt dich im stetigen Auf und Ab einmal rund um Remscheid herum. „Exotische“ Highlights sind ebenso inklusive, wie beeindruckende Bauwerke und wundervolle Täler.

    Du startest nicht nur an der gleichnamigen Haltestelle, du fährst quasi mitten durch den Wuppertaler Zoo hindurch: Die sogenannte „Sambatrasse“ führt über die Brücke einer ehemaligen Bahntrasse, von der aus du direkt in die Tiergehege schauen kannst. Wenn du kurz anhältst, kannst du mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Tiger erspähen. Dann geht es relativ entspannt, aber stetig bergauf über die Trasse hoch nach Wuppertal Cronenberg.

    Am Ende der Sambatrasse angekommen, wartet ein toller Mix aus Trails und Wegen auf dich, der dich ins Tal der Wupper führt, wo du ein architektonisches Highlight bestaunen kannst. Die Müngstener Brücke aus dem späten 19. Jahrhundert ist Deutschlands höchste Eisenbahnbrücke und wird heute noch regelmäßig durch die S7 befahren, die zwischen Wuppertal und Solingen pendelt. Hier solltest du wirklich kurz anhalten und einen Blick zurück auf das imposante Bauwerk werfen.

    Über kurvenreiche Trails führt die Route nun ins Hammertal und von dort aus zur Eschbachtalsperre. Vorbei an den Remscheider Stadtteilen Lennep und Lüttringhausen und durchs schöne Zillertal machst du dich nun auf den Rückweg der Tour, die in Cronenberg wieder in die Sambatrasse mündet. Ab jetzt rollst du ganz entspannt über feinen Gravel zurück zum Start in Wuppertal.

    Das perfekte Rad für diese Tour:
    GIANT Revolt Advanced oder Liv Devote Advanced
    giant-bicycles.com/de/bikes-revolt-advanced-2021
    liv-cycling.com/de/bikes-devote-advanced-2021

    • 12. Mai 2021

Giant Deutschland

Rund um Remscheid – Graveltouren im Ruhrgebiet und im Bergischen Land