Finish hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Finish

Rheinland-Pfalz: Lennebergwald bei Mainz – #FinishspartWasser für die Natur

Rheinland-Pfalz: Lennebergwald bei Mainz – #FinishspartWasser für die Natur

Mittelschwer
02:34
8,07 km
3,1 km/h
80 m
80 m
Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
309 m
4,43 km
© OSM

Lennebergturm

Wander-Highlight

5,59 km
6,78 km
© OSM

Große Sanddüne

Wander-Highlight

8,07 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Bergwanderweg: 417 m
Wanderweg: 2,66 km
Weg: 4,98 km
Nebenstraße: < 100 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 5,83 km
Loser Untergrund: 1,67 km
Kies: 164 m
Befestigter Weg: 394 m
Asphalt: < 100 m

Wetter

loading

Finish hat eine Wanderung geplant.

11. Mai 2021

Kommentare

  • Finish

    Der Lennebergwald gehört mit seinen Sandböden und lichten Kiefernhainen wohl zu den trockensten und heißesten Wäldern in Deutschland. Hier und im angrenzenden Naturschutzgebiet Mainzer Sand hat sich seit der letzten Eiszeit ein Lebensraum für Tier- und Pflanzenarten gebildet, die sonst eher im Mittelmeerraum oder in asiatischen Steppen zu finden sind. Bedrohte Pflanzenarten wie Adonisröschen oder Sandstrohblumen und Überlebenskünstler wie die blauflügelige Ödlandschrecke sind hier angesiedelt.

    Aber selbst ein Lebensraum, der auf Trockenheit angepasst ist, gerät bei der Dürre der letzten Jahre an seine Grenzen. So mussten 2020 Teile des Lennebergwalds gesperrt werden, weil die Bäume im August nicht nur Blätter, sondern ganze Äste abgeworfen haben. Über ein Viertel der Bäume dort ist abgestorben oder geschädigt, darunter auch Eichen oder aus dem Mittelmeerraum stammende Schwarzkiefern, die mit Trockenheit sonst sehr gut zurechtkommen.

    Du startest deine Wanderung am Stadtrand von Mainz-Mombach. Anreisen kannst du entweder mit dem eigenen Auto oder auch bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Gut erreichbar ist der Startpunkt zum Beispiel über den zwei Kilometer entfernten Bahnhof Mainz-Mombach.

    In einem Bogen wanderst du anfangs über die offene Wiesenlandschaft des Mainzer Sands bis zur Autobahn. Das Naturschutzgebiet gilt als eines der bedeutendsten Naturreservate Europas und mehrere Informationstafeln informieren dich über Flora und Fauna sowie die Entstehungsgeschichte des Reservats.

    Über eine Brücke gelangst du auf die andere Seite der Autobahn und biegst kurz darauf nach links ab. Anschließend verändert sich das Landschaftsbild und du schlenderst nun durch einen lichten Wald aus Kiefern und Eichen bis zum Lennebergturm. Hier kannst du eine Pause einlegen, dich im Café & Restaurant stärken und vom Turm den strapazierten Wald von oben betrachten.

    Über gut begehbare Waldwege wanderst du anschließend zurück zum Mainzer Sand. Vorbei an der großen Sanddüne und unter der Autobahn hindurch gelangst du schließlich wieder zurück zu deinem Ausgangspunkt.

    • 13. Mai 2021

Finish

Rheinland-Pfalz: Lennebergwald bei Mainz – #FinishspartWasser für die Natur