Shop

Schwäbische Alb hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Schwäbische Alb

Donaubergland für Aufsteiger – (Halb-) Tagestour im Donaubergland

Donaubergland für Aufsteiger – (Halb-) Tagestour im Donaubergland

Schwer
02:56
40,6 km
13,9 km/h
590 m
600 m
Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

Tourenverlauf

Start
1,78 km
© OSM

Blick ins Donautal

Fahrrad-Highlight

24,1 km
© OSM

Allenspacher Hof

Wander-Highlight

24,5 km
© OSM

Schäferbrunnen

Fahrrad-Highlight

25,0 km
© OSM

Blick ins Schäfertal

Wander-Highlight

38,6 km
© OSM

Mühlheim

Fahrrad-Highlight

40,6 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Singletrail: 1,57 km
Weg: 14,6 km
Fahrradweg: 1,73 km
Nebenstraße: 6,12 km
Straße: 16,6 km

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 6,27 km
Pflaster: 1,74 km
Straßenbelag: 18,6 km
Asphalt: 13,6 km
Unbekannt: 397 m

Wetter

loading

Schwäbische Alb hat eine Fahrradtour geplant.

12. Mai 2021

Kommentare

  • Schwäbische Alb

    Diese Tour ist etwas für Bergziegen und die, die es werden wollen: Ein knackiger Aufstieg, entweder zwischen Bärenthal und Renquishausen oder, wenn du die Tour in entgegengesetzter Richtung fährst, zwischen Mühlheim-Stetten und Mahlstetten, bringt deine Waden zum Brennen.

    Dafür ist die Belohnung umso süßer: Oben auf der Albhochfläche erwartet dich ein atemberaubender Ausblick bis hin zu den Alpen. Der Weg führt dich weiter durch die schöne Heuberglandschaft mit ihren urwüchsigen Wacholderheiden. Im Tal lädt die Mühlheimer Altstadt zu einer Kuchenpause ein (idealerweise am Ende deiner Tour), in Bärenthal gibt es einen Tuffsteinbruch und einen Wasserfall zu bestaunen und das Donautal ist selbstredend ein besonders hübsches Fleckchen Erde. Außderm lockt das hübsche Fridingen mit romantischer Altstadt, netten Cafés und Gasthäusern zu einem kleinen Abstecher entlang der Donau.

    Unterwegs kannst du entspannt über die ruhigen Nebenstraßen oder asphaltierte Radwege rollen – nur wenige Sektionen sind hier geschottert. Falls du dir die 600 Höhenmeter und 40 Kilometer am Stück nicht zutraust, ist der Abschnitt zwischen dem nahegelegenen Fridingen und Bärenthal eine gute Alternative. Hier legst du 13 Kilometer ohne Steigungen zurück.

    • 13. Mai 2021

Dir gefällt vielleicht auch

Das „Donaubikeland” – Tagestouren im Donaubergland

Fahrrad-Collection by

 Schwäbische Alb

Donaubergland – Wandern rund um den Schwäbischen Grand Canyon

Wander-Collection by

 Donaubergland

Abwechlsungsreiche Alb – 10 Etappen auf dem Donau-Zollernalb-Weg

Wander-Collection by

 Schwäbische Alb

Wasser, Wald und Weitsicht – Wandern auf den DonauWellen

Wander-Collection by

 Schwäbische Alb

Von der Alb in die Voralpen – Heuberg-Allgäu-Weg

Wander-Collection by

 Mareike

Ganz schön sportlich – 10 Wanderungen auf der Schwäbischen Alb

Wander-Collection by

 Schwäbische Alb

DonauFelsenLäufe: Erlebe die „wilde“ Seite der Schwäbischen Alb

Wander-Collection by

 Schwäbische Alb

Den Schwäbischen Grand Canyon erkunden – Donauberglandweg

Wander-Collection by

 Schwäbische Alb

Hochgenuss auf Schwäbisch – HochAlbPfade um Meßstetten

Wander-Collection by

 Schwäbische Alb

Traufgänge auf der Schwäbischen Alb: Premiumwanderwege rund um Albstadt

Wander-Collection by

 Schwäbische Alb

Höhlen, Heiden, hübsche Schlösser – der Albsteig (HW1)

Wander-Collection by

 Top Trails of Germany

Panoramatraum Albsteig (HW1) – in 16 Etappen über die Schwäbische Alb

Wander-Collection by

 Schwäbische Alb

Schwäbische Alb

Donaubergland für Aufsteiger – (Halb-) Tagestour im Donaubergland

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum