komoot hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

oder
Mit E-Mail registrieren

„La Romantica“-Trail – Biken in Bormio

Schwer
00:49
12,2 km
15,1 km/h
60 m
920 m
Schwere Mountainbike-Tour. Für alle Fitnesslevel. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen.

Tourenverlauf

© OSM

Passo di Gavia

Mountainbike-Highlight

Unter Rennradfahrern ist der Gavia-Pass eine Institution – da ist natürlich vor allem die Auffahrt die Challenge. Dich über unzählige Asphalt-Kurven auf 2.612 Meter hinaufzukurbeln, steht vermutlich nicht ganz weit oben auf deiner Mountainbiker-Wunschliste. Gleichwohl starten hier oben eine Menge toller Trails. Die Lösung: ein Shuttle-Service. Davon gibt es in Bormio ein reichhaltiges Angebot, Infos dazu findest du zum Beispiel hier: bormiobike.it/en-shuttle.aspx

Oben auf dem Pass kannst du jedenfalls erstmal eine beeindruckende Aussicht genießen. Und dich, bevor es losgeht, nochmal in der Hütte stärken.

Tipp von
Martin
515 m
© OSM

Lago Bianco

Mountainbike-Highlight

Der See ist mit seinem Ausblick auf die Gletscher der Adamellogruppe ein idealer Ort zum Rasten vor der Abfahrt über den Gaviapass.

Tipp von
Stephanie
2,36 km
© OSM

Rifugio Arnaldo Berni

Rennrad-Highlight

Unterhalb vom Gavia-Pass befindet sich auf der Veltliner Seite, also in Richtung Bormio, diese Hütte, die nicht nur für eine Rast taugt, sondern auch Schlafplätze bietet. So lässt sie sich prima in ein Alpenabenteuer mit Bergankunft und Übernachtung integrieren.

Kontakt: rifugio.berni@libero.it
facebook.com/RifugioBerniPassoGavia

Tipp von
Martin
6,30 km
© OSM

Romantica-Trail

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

Wenn du oben am Gavia-Pass bist, wirst du schon mit offenem Mund die beeindruckende Aussicht bestaunen. Der Blick auf die offene, raue und felsige Bergwelt hier oben ist atemberaubend. Noch besser wird es, wenn du von der Straße auf den Trail abgebogen bist und dich nun hier befindest. Inmitten der schroffen Natur auf einem kleinen Trail, der dich langsam zurück ins Tal bringen wird.

Tipp von
Martin
12,2 km
© OSM

Santa Catarina

Mountainbike-Highlight

Santa Catarina liegt am Fuße des bekannten Gavia-Passes. Rundherum verlaufen viele tolle Trails in allen Schwierigkeitsgraden und der kleine Ort ist eine tolle Ausgangsbasis zum Mountainbiken. Rund um St. Catarina lädt dich der „Stelvio Natural Trail Park“ zu unvergesslichen Natur-Abenteuern auf deinem Bike ein. Infos dazu findest du hier: rideclean.it/single-trail

Im „Santa Caterina Bike Center“ kannst du deine Fahrtechnik aufpolieren, Bikes ausleihen und dir noch den ein oder anderen guten Tipp abholen. Nur wenig weiter und du bist in Bormio, wo die weltbekannten Thermen ein tolles Entspannungs-Programm darstellen.

Tipp von
Martin

Höhenprofil

Auswahl
Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen

Wegtypen

Singletrail: 11,2 km
Nebenstraße: < 100 m
Straße: 960 m

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 11,2 km
Straßenbelag: < 100 m
Asphalt: 914 m
Unbekannt: < 100 m

Wetter

Geplant von komoot

02.07.2018

Kommentare

  • komoot

    „La Romantica“ – der Name steht nicht unbedingt für einen gemütlichen Ausflug mit dem Lieblingsmensch um den türkisblauen Bergsee. Romantische Gefühle kommen in diesem Fall eher dann auf, wenn du auf waschechtes, anspruchsvolles Mountainbiken im alpinen Gelände stehst. Genau dann kommst du auf dieser kurzen aber intensiven Tour voll und ganz auf deine Kosten.

    Der „Romantica“-Trail ist so in etwa das, was für den Rennradfahrer die Asphalt-Auffahrt hoch zum Gavia bedeutet. Mit anderen Worten: Er ist eine Challenge, die ganz oben auf deiner Bucket-List steht, wenn du in der Gegend bist. Du fährst über einen schmalen Singletrail, teils sehr anspruchsvoll und teilweise mit steilem Abhang auf einer Seite des Weges. Stets präsent ist die wirklich beeindruckende Landschaft und die Aussicht auf die schroffe Bergwelt. Mehr Mountainbiking auf so kurzer Distanz geht eigentlich nicht.

    Tipp:
    Verschiedene Shuttle-Anbieter bringen dich und dein Bike unkompliziert hoch auf den Gavia. Gönn dir ruhig oben noch einen kleinen Snack und genieße dabei die tolle Aussicht. Vielleicht nimmst du auch ein „Lunchpaket“ mit und genießt unterwegs auf dem Trail eine kleine Stärkung – spätestens dann macht der Trail seinem Namen auch im ursprünglichen Wortsinn alle Ehre.

    • 30.06.2018