Maca hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Maca

🚵‍♀️Erkundung Gibloux - 1.0🚵‍♀️

🚵‍♀️Erkundung Gibloux - 1.0🚵‍♀️

02:06
25,0 km
11,9 km/h
780 m
780 m

Tourenverlauf

Start
44 m
Vuisternens-on-Ogoz - Bauernhaus
Vuisternens-on-Ogoz - Bauernhaus
1,23 km
Blick Richtung Fribourg - Bern
1,99 km
Botanischer Weg bis zum Gipfel
Botanischer Weg bis zum Gipfel
2,60 km
Botanischer Weg bis zum Gipfel
Nice Trail
Einfahrt Schotterweg😜
Schotterweg💪
3,49 km
3,49 km
Blick zum Greyerzer See
Rastplatz mit Grillstelle und Spielplatz
Kretenweg
Kretenweg
Kretenweg - Wurzeltrail
4,12 km
Kretenweg - Buckelpiste
Kretenweg - Buckelpiste
Yeaahh - Gibloux - 1200m ü M
4,79 km
rauf - schauen - hinunter
Blick nach NW zum Neuenburgersee
Greyerzer See mit Nebel 😎
Von da bin ich gekommen....
die nächste Schauer kommt 🚿
5,05 km
5,05 km
5,10 km
5,59 km
Schotterweg Abwärts
Single Trail S1 - die Einfahrt
Single Trail - S2
Schöner Trail entlang des Waldrandes
Sicht nach Bulle - ins GRUYERE
6,17 km
6,26 km
6,90 km
hatte noch keine Lust auf Pizza😜
Skulpturen Weg
8,62 km
9,20 km
9,58 km
11,7 km
Eine Kuh macht Muh - viele Kühe machen Mühe😂
Wiesentrail - yeaahh😎
12,2 km
12,4 km
Le Gérigno - der Bach
14,6 km
15,6 km
16,0 km
Le Gérigno - in der Schlucht
Die Hirsche haben sich versteckt 🙈
16,8 km
17,7 km
Schön der Greyerzer Kranich
21,0 km
La de la Gruyère
22,2 km
25,0 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

Geschwindigkeitsprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

Maca war mountainbiken.

16. Mai 2021

Kommentare

  • Maca

    Erkundung der Region um den Gibloux. Der Gibloux ist ein vorgelagerter Höhnenzug vor den Freiburger Alpen - und mit 1205 m ü M die höchste Erhebung des Freiburger Mittellandes. Markant ist der auf dem höchsten Punkt weithin sichtbare 118m hohe Radio- und Fernsehturm - mit einer Besucherplattform auf 37m. Von da aus man eine 360 Grad Rundumsicht hat.Genau da wollte ich hin 😜 - der Blick auf die Webcam und Regenradar - liessen mir keine andere Wahl als den Regenschutz komplett mit zu nehmen.Als Startpunkt habe ich Vuisternens-en-Ogoz gewählt - vor der Dorfkirche parkiert und los ging die Reise. Vorbei an einem älteren Bauernhaus wählte ich dann die Route so - dass ich das MTB ausnützen konnte - also schmale, teilweise unbefestigte Wege.🚵‍♀️Von Beginn weg - steile Anfahrten. Der Untergrund war durch den Regen auch schon sehr aufgeweicht - aber ich konnte ohne weiteren Probleme die Steil Stücke fahren. Bei km 2.5 dann nahm ich den Botanischen Weg Trail und folgte diesem.Mit grosser Sorgfalt haben Sie hier - Büsche und Bäume mit Namenschilder versehen - und so konnte ich nebst den Höhenmetern auch ein wenig Latein lernen🤣🤣. Der Blick ging aber immer wieder zurück auf den Fahrweg - denn dieser hatte es in sich.😅 Nebst dem weichen Untergrund häuften sich jetzt auch die Baumwurzeln die den Fahrweg interessanter machten😋. Nach einem kleinen Stück gut befestigten Weges - schwenkte ich nach km 3 - auf eine Schotterpiste ein. Rock n‘Roll - yeeaahh😀. Heute zum fahren wesentlich angenehmer als der weiche Boden.Oben an der Schotterpiste angekommen - erwartete mich ein Rastplatz mit Grillmöglichkeiten und ein kleiner Holzturm (Nachbau des grossen Fernsehturmes) für die Kinder. Kurzer Rast und die Ausschau zum Greyerzer See genossen.Ich folgte weiter dem Kretenweg (der auch von Wanderern genutzt wird) - und konnte so über Wurzelwege und Buckelpisten (bei der ersten musste ich absteigen) weiter zum Zwischenziel Fernsehturm weiterfahren. Hier oben sah ich zum ersten Mal einen Wanderer.Plötzlich lichtete sich der Wald und der Turm stand da - herrlich. Das letzte Stück der Anfahrt war dann ein Kinderspiel. Bezüglich den Abstandsvorschriften COVID musste ich mir heute keine Sorgen machen - ich war alllllleine🤩. Rauf auf die Plattform.Blick nach NW zum Neuenburgersee war noch so erkennbar. Aber von SW war bereits eine Regenfront aufgezogen und der Wind - wirbelte das Gewölk zum Turm - Sicht von Sekunde zu Sekunde schlechter. Habe mich hingesessen und habe dem Naturschauspiel zugeschaut. Hinunter wieder zum Bike - dort traf ich diese Weinbergschnecke - und ja von hier ab habe ich dann den Regenschutz angezogen. Keine Sekunde zu früh🚿🚿🚿.Es folgte die Abfahrt von der Krete - 🔨🔨- auch auf dieser Seite Schotterpiste verbunden mit Single Trails der Klasse S1 zu Beginn und dann S2. Let’s fetz🚵‍♀️ - ohne klares Ziel liess ich mich durch die Single Trails hinunter führen. So gelangte ich an den Camping Platz in Sorens. Weil es mir so gut gefallen hatte - wollte ich noch einige Trails anhängen.Gem Koomot war da ein Weg vorhanden der sich dann als Ghost👻 hervor tat. Umkehren suchen und vor der Tafel SCULPTURES TROÇONNEUSE (Kettensäge Skulpturen) ein U-Turn auf die Skulpturen. 🤩🤩🤩 Herrlich diese Skulpturen im Wald zu folgen.static.mycity.travel/manage/uploads/7/36/28330/a7e40d5e2a6aff6eceecd4148b4913baaebcdfd3.pdfWeiter folgte eine schöne Waldabfahrt bis km 11.5 und anschliessend über einen schönen Wiesentrail zum Bach Le Gérigno - dem wollte ich weiter folgen. In der Zwischenzeit nahm der Niederschlag zu - so war ich nach km 14 froh den Single Trail in den Wald zu nehmen.Dieser begann als schöner S0 und endete als S2 (S3) Trail bis hinunter zum Le Gérigno der jetzt ein grosser Bach war. So folgte ich dem Bachlauf hinunter - teilweise war ein kreuzen mit anderen Teilnehmer nicht möglich. Nach km 17 dann verliess ich den Le Gérigno und fuhr hinauf nach Sorens. Mit der Absicht parallel dem Höhenzug des Gibloux zu fahren um die Aussicht geniessen zu können - leider🌁 keine Chance.So fuhr ich bei Dauerregen zurück zum Fahrzeug und war froh Ersatzwäsche mitgenommen zu haben😜.Fazit: Die Tour mache ich ganz sicher in angepasster Variante nochmals 🤩👍👌 Regenschutz hat Dicht gehalten - und das Bike war am Schluss auch wieder sauber vom Regen🚿😜 - aber bei 🌞Wetter ist der Gibloux ein Hotspot.

    • 16. Mai 2021

  • JM🌲

    Schöne Tour und gut gemacht für die Beschreibung und die Fotos 👍🏻

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 16. Mai 2021

  • Sonja

    Interessante Tour mit den Skulpturen, dem Turm und den Kühen🐮🐮🐮 die Spalier stehen für den tropfnassen Biker💦🚵‍♂️😂

    • 16. Mai 2021

  • Maca

    @JM: Ich danke Ihnen vielmals

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 16. Mai 2021

  • Maca

    @Sonja: 🙏🙏 hab Dank für Dein Feedback. Das Spalier der Kühe verdanke ich meiner Espresso Tasse🤣😂😎

    • 16. Mai 2021

  • Sonja

    Kühe die auf Espresso stehen? Dann gibts Latte macchiato direkt ab Feld☕️🤣.. da fahre ich auch mal hin🚵‍♂️

    • 16. Mai 2021

  • alter bär

    Hey Maca, wieder eine interessante schöne MtbTour, so viele Hm und wieder sooo viele tolle Bilder; ich glaube Du hast immer einen Fotografen dabei? :)

    • 17. Mai 2021

  • Maca

    @alter bär: Ich danke Dir für das Feedback 🙏🙏 - mein Hof Fotograf ist das Handy🤣 - auch dieses hat den Wassertest 🚿 bestanden😂.

    • 17. Mai 2021

  • Rolf

    Super schöne Fotos werde ich auch machen diese Tour Danke

    • 17. Mai 2021

  • alter bär

    gerne, bleiben wir einfach fit

    • 17. Mai 2021

  • Maca

    @Rolf: 🙏🙏 ich danke dir - und freue mich auf Deine Tour👍👍👍

    • 17. Mai 2021

  • Maca

    @alter bär: 👍👍👍 fit und gesund bleiben😎

    • 17. Mai 2021

  • loading
Maca

🚵‍♀️Erkundung Gibloux - 1.0🚵‍♀️