Münsterland hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Münsterland

Moorroute – NaTourismus-Routen im Tecklenburger Land

Moorroute – NaTourismus-Routen im Tecklenburger Land

Mittelschwer
02:38
43,8 km
16,7 km/h
70 m
70 m
Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

Start
529 m
© OSM

Torfstecher

Fahrrad-Highlight

5,89 km
© OSM
6,13 km
© OSM

Durchs Naturschutzgebiet Recker Moor

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

11,7 km
© OSM
14,4 km
© OSM

Ölmühle

Fahrrad-Highlight

29,4 km
© OSM

Kulturlandhaus Schale

Fahrrad-Highlight

32,2 km
43,8 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Singletrail: 596 m
Weg: 3,50 km
Nebenstraße: 6,89 km
Straße: 32,8 km

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 2,83 km
Pflaster: < 100 m
Straßenbelag: 31,7 km
Asphalt: 9,21 km

Wetter

loading

Münsterland hat eine Fahrradtour geplant.

20. Mai 2021

Kommentare

  • Münsterland

    Im nördlichen Tecklenburger Land gibt es ganz besondere Moore und Heidelandschaften zu entdecken. Los geht die 44 Kilometer lange Runde in Recke. Gleich zu Beginn fährst du an einem kleinen Denkmal für Torfstecher vorbei, das auf die Bedeutung dieses Berufes in der Gegend hinweist.

    Nach nur fünf Kilometern Fahrt erreichst du das Recker Moor. Von einem Aussichtspunkt aus kannst du das Naturschutzgebiet überblicken. Es gehört zu den am besten erhaltenen Moorgebieten in Nordrhein-Westfalen. Hier findest du noch die ursprüngliche Hochmoorvegetation und sogar das Torfwachstum hat wieder eingesetzt.

    Auf einsamen Wegen schlängelst du dich durch die Landschaft. Früher war hier alles Moorgebiet, heute ist die Gegend von der Landwirtschaft dominiert. Kleine, schmucke Höfe liegen am Wegesrand.

    In Halverde kannst du einen kleinen Abstecher zur Korn- und Ölmühle Overmeyer machen. Die Gebäude sind über 200 Jahre alt und sehr gut erhalten. Dann geht es weiter durch das Naturschutzgebiet Finkenfeld nach Schale. Der historische Ortskern hat seinen Charme seit Jahrhunderten bewahrt.

    Kurz danach erreichst du das Koffituten, das einzige lebende Hochmoor im Landkreis. Hier kannst du das Rad stehen lassen und zu Fuß dieses Naturjuwel erkunden. Schließlich fährst du über kleine Sträßchen wieder zurück nach Recke.

    • 26. Mai 2021

Dir gefällt vielleicht auch

Münsterland

Moorroute – NaTourismus-Routen im Tecklenburger Land