Shop

Kärnten Werbung hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Kärnten Werbung

Slow Trail Bleistätter Moor (Variante A) – Urlaubs­region Villach-Faaker See-Ossiacher See

Slow Trail Bleistätter Moor (Variante A) – Urlaubs­region Villach-Faaker See-Ossiacher See

Leicht
01:53
7,37 km
3,9 km/h
20 m
20 m
Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

Start
37 m
© OSM

Domenig Steinhaus

Wander-Highlight

1,60 km
© OSM

Blick vom Aussichtsturm

Wander-Highlight

2,12 km
© OSM

Sitzbank und Aussichtplattform

Wander-Highlight (Abschnitt)

7,12 km
7,37 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Wanderweg: 2,86 km
Weg: 3,47 km
Nebenstraße: 982 m
Straße: < 100 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 570 m
Loser Untergrund: 2,75 km
Kies: 2,96 km
Befestigter Weg: 930 m
Asphalt: < 100 m
Unbekannt: < 100 m

Wetter

loading

Kärnten Werbung hat eine Wanderung geplant.

1. August 2018

Kommentare

  • Kärnten Werbung

    Der Ossiacher See ist der drittgrößte See in ganz Kärnten. Der lange, schmale See wird im Norden eingerahmt von den steilen Hängen der Gerlitzen Alpe und grenzt im Süden an die Berge der Ossiacher Tauern. Während am Nord- und Südufer Straßen entlang führen, kannst du am Ostufer Wanderungen in unberührter Natur unternehmen. Hier mündet der Tiebelbach in den See und bildet eine weitläufige Moorlandschaft. Auf dem Slow Trail kannst du das Bleistätter Moor erkunden und von den Aussichtstürmen den Blick auf den See genießen. Die Wanderwege sind sehr gut ausgebaut und eignen sich auch für Familien mit kleinen Kindern und Kinderwägen.

    Am Steinhaus des berühmten Österreicher Architekten Günther Domenig beginnt deine Wanderung. Einst als Wohnhaus entworfen, wird es heute als Museum über den 2012 verstorbenen Architekten genutzt. Du folgst dem Wanderweg zum Ufer des Sees und hinein ins Bleistätter Moor. Hier leben zahlreiche Vogelarten, Schmetterlinge, Fledermäuse und sogar Biber. Lass dir also ruhig Zeit, die besondere Landschaft zu erkunden. Am Ufer stehen zwei hölzerne Aussichtstürme, die sich auch perfekt als Rastplatz eignen. Am Südufer angelangt, führt dich die Wanderung vom Seeufer fort und über weite Felder. Du überquerst den Tiebelbach und spazierst bei herrlicher Aussicht zurück zum Ausgangspunkt deiner Wanderung.

    Tipp: Zum Steinhaus, dem Ausgangspunkt der Wanderung, kannst du auch bequem mit dem Schiff anreisen. Den Fahrplan findest du unter ossiachersee-schifffahrt.at.

    Variante: Wenn du am Südufer des Ossiacher Sees ankommst, kannst du dich auch hier nach rechts wenden und am Ufer entlang bis zum Stift Ossiach weiterwandern. Von hier aus geht es dann mit dem Ausflugsschiff MS Ossiach zurück zum Startpunkt der Tour.

    • 4. Juli 2018

Dir gefällt vielleicht auch

Europas längster Flow Country Trail in der nock/bike-Region Bad Kleinkirchheim

Mountainbike-Collection by

 Region Bad Kleinkirchheim

Beim Wandern zur Ruhe kommen – die Slow Trails in Kärnten

Wander-Collection by

 Kärnten Werbung

Grenzenlos wandern am Alpe-Adria-Trail

Wander-Collection by

 Kärnten

Alpe-Adria-Trail: Meine Weitwanderung vom Gletscher bis ans Meer

Wander-Collection by

 COUCHFLUCHT

Wandern, Yoga, Coaching & Kulinarik am Wörthersee

Wander-Collection by

 Wörthersee

Flow als Lebensgefühl – Die fünf Kärntner Flow Trail Regionen

Mountainbike-Collection by

 Kärnten Werbung

Auf den Spuren der Bibelschmuggler – Weg des Buches

Wander-Collection by

 Tamara

Genussradeln und E-Biken an 5 Seen in Kärnten

Fahrrad-Collection by

 Kärnten Werbung

Genussvoll wandern am See in Kärnten

Wander-Collection by

 Kärnten Werbung

Panoramawandern an den schönsten Kärntner Seen

Wander-Collection by

 Kärnten Werbung

Weitwandern vom Berg zum See am Nockberge-Trail

Wander-Collection by

 Nockberge

Südalpenweg – steirische Weinberge, Karawanken und Karnische Alpen

Wander-Collection by

 Mareike

Kärnten Werbung

Slow Trail Bleistätter Moor (Variante A) – Urlaubs­region Villach-Faaker See-Ossiacher See