S-Bahn Berlin hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Hirsche und Mufflons in der Schönower Heide – S-Bahn Berlin

Leicht
01:13
13,9 km
11,4 km/h
30 m
30 m
Leichte Fahrradtour. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Der Startpunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Tourenverlauf

S ZepernickAnfahrt

Bushaltestelle
3,64 km
4,54 km
© OSM

Aussichtsturm

Fahrrad-Highlight

5,65 km
© OSM

Weg rund um die Schönower Heide

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

7,83 km
8,94 km
© OSM

Hirsche am Wegesrand

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

13,9 km

S Zepernick

Bushaltestelle

Höhenprofil

Auswahl
Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen

Wegtypen

Singletrail: 11,9 km
Fahrradweg: 532 m
Nebenstraße: 1,46 km
Straße: < 100 m

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 11,9 km
Straßenbelag: 1,99 km
Asphalt: < 100 m

Wetter

Geplant von S-Bahn Berlin

12.07.2018

Kommentare

  • S-Bahn Berlin

    Die Schönower Heide im Norden von Berlin ist ein echtes Paradies für eine Safari-Tour. Der ehemalige Truppenübungsplatz steht heute unter Naturschutz. Auf der eingezäunten Fläche leben Damhirsche, Rothirsche und Mufflon-Wildschafe friedlich beieinander. Das Areal ist riesig und so hast du hier wirklich die Möglichkeit, die Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Wundere dich aber nicht, wenn du auf der Tour nur einzelne Tiere erblickst. Die Hirsche und Schafe ziehen sich gerne in die kleinen Waldstücke und zwischen die Wachholderbüsche zurück. Am besten bringst du dir ein Fernglas und viel Zeit mit. Auf einer gemütlichen Radtour kannst du vom S-Bahnhof Zepernick aus einmal rund um die Schönower Heide fahren. Die Radwege sind allesamt gut ausgebaut und führen über Wanderwege oder kaum befahrene Straßen. Damit eignet sich die Tour auch perfekt für junge Radler.

    Im 20-Minuten-Takt geht es mit der S-Bahn-Linie S2 zum Bahnhof Zepernick, dem Startpunkt deiner Tour. Du radelst ein kurzes Stück durch ein kleines Wohngebiet und schon befindest du dich in der Natur. Über Felder und Wiesen geht es nach Norden in Richtung Schönower Heide. Nachdem du die Schönwalder Chausee überquert hast, beginnt der Rundweg um die Wildtierzone der Schönower Heide. Fahre die Runde am besten gegen den Uhrzeigersinn, denn dann kommst du in der richtigen Reihenfolge an den Schildern vom Tier- und Naturquiz vorbei. Am Wegesrand bieten sich dir immer wieder schöne Rastplätze an und so kannst du problemlos einen ganzen Tag auf der Schönower Heide verbringen. Wenn du die Runde abgeschlossen hast, geht es über die Felder wieder zurück zum Bahnhof Zepernick.

    • 12.07.2018

Dir gefällt vielleicht auch