komoot

I amsterdam hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

I amsterdam

Waterland – Cycleseeing in and around Amsterdam

Waterland – Cycleseeing in and around Amsterdam

Mittelschwer
02:18
40,9 km
17,8 km/h
60 m
60 m
Fähre
Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

Tipps

Mehr Informationen

Enthält Fährfahrten

Schau vorher auf den Fahrplan.

3 in total

Tourenverlauf

Start
2,90 km
© OSM

Buiksloterdijk

Fahrrad-Highlight

6,46 km
8,76 km
© OSM

Watergang

Fahrrad-Highlight

18,2 km
© OSM

Koemarkt

Fahrrad-Highlight

30,2 km
© OSM
38,1 km
40,9 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Weg: 123 m
Fahrradweg: 24,0 km
Nebenstraße: 4,63 km
Straße: 9,35 km
Fähre: 2,77 km

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: < 100 m
Pflaster: 1,20 km
Straßenbelag: 18,0 km
Asphalt: 18,5 km
Unbekannt: 3,13 km

Wetter

loading

I amsterdam hat eine Fahrradtour geplant.

10. Juni 2021

Kommentare

  • I amsterdam

    Auf dieser Tour wirst du dich verlieben – und zwar in die Region Waterland nördlich von Amsterdam. Die Route führt dich vorbei an typisch niederländischen Schmuckstücken wie Holzhäusern aus dem 17. Jahrhundert, holländischen Dörfern und Landschaften, dem grünen Noorderpark und besonderen Windmühlen.

    Start- und Endpunkt befinden sich am Amsterdamer Hauptbahnhof. Von dort nimmst du die kostenlose Fähre hinter dem Bahnhof (nach Buiksloterveer). Auf Fahrradwegen radelst du los in Richtung Het Schouw, mit dem Noorderpark zu deiner Linken und dem Noord-Hollands-Kanal zu deiner Rechten. Sehr schön ist ein Abstecher gleich nach dem Noorderpark links in den Buiksloterdijk. Dort kannst du Holzhäuser aus dem 16. Jahrhundert bestaunen und dir vorstellen, wie Amsterdam in der Vergangenheit ausgesehen haben muss.

    Vorbei an der Windmühle Krijtmolen d'Admiraal (erbaut 1792) setzt du deine Fahrt fort. Dann geht es unter der Autobahn hindurch zu atemberaubenden Panoramablicken: Du kommst an einer Reihe von historischen Bauernhöfen vorbei, von denen viele seit dem 17. Jahrhundert ununterbrochen in Betrieb sind.

    Von Landsmeer nimmst du die Fähre nach Het Schouw. Für weniger als einen Euro bist du sehr schnell auf der anderen Seite. Nimm also etwas Bargeld mit, um sicher zu sein, dass du den Fährmann bezahlen kannst. Nun rollst du durch die verschlafenen Orte am Wasser, die alle Merkmale klassischer holländischer Dörfer aufweisen. Malerische Häuser, Kanäle und ein entspannter, ländlicher Lebensstil. Alternativ kannst du auch auf der ruhigeren linken Seite des Wassers radeln und bei Ilpendam mit der Fähre übersetzen.

    In Ilpendam kannst du auf dem Dorfplatz eine Pause machen und eine Tasse Kaffee im Het Wapen van Ilpendam, auch bekannt als Café Biljart, genießen. Dieses traditionelle „bruine café“ – „braune Cafés“ sind eine Institution in der Gegend – ist bekannt für seine authentische Speisekarte und herzliche Gastfreundschaft.

    Von Ilpendam bist du in gut zehn Minuten in Purmerend. Auf dem Weg ziehen grüne Landschaften, Bauernhöfe und offene Felder an dir vorbei. Die Stadt hat eine lange Geschichte. Sie wurde 1410 von einem wohlhabenden Bankier gegründet und erhielt 1434 das Stadtrecht. Mit der Trockenlegung der Seen Beemster und Purmermeren im 16. Jahrhundert erschloss sich die Stadt neues, fruchtbares Land, wodurch Purmerend noch wohlhabender wurde.

    Nach einer schönen Pause auf dem historischen Koemarkt radelst du vorbei an Purmerland in das Naturareal Het Twiske. Dieses schöne Erholungsgebiet ist voll von kleinen Stränden und es gibt einen wunderschönen See. Dreh noch eine Runde durch die schöne Natur oder miete dir im Hafen ein Boot, um die Gegend auf eine ganz besondere Weise zu erleben.

    Der letzte Abschnitt dieser außergewöhnlichen Route führt dich von Het Twiske durch die angesagten Vororte im Norden von Amsterdam. Die verlassene Werft NDSM hat sich in den letzten Jahren zu einem kulturellen Hotspot entwickelt. Hier finden Festivals statt (Programm: ndsm.nl), es gibt ein beeindruckendes Street-Art-Museum und in den coolen Restaurants kannst du die tolle Aussicht über das Wasser genießen. Hier kannst du ein paar schöne Stunden verbringen, bevor du die Fähre vom NDSM-Anleger zurück zum Hauptbahnhof nimmst.

    • 10. Juni 2021

  • Ivaylo Popov

    Wunderbare Route, ich bin heute alles gefahren. Schöne Sehenswürdigkeiten!Ein Tipp: Die letzte Etappe, nachdem Sie in Landsmeer nach Süden abbiegen (33,5 km Fahrtzeit), führt Sie auf eine stark befahrene Straße, die nicht fahrradfreundlich ist, da Sie die Fahrbahn mit Verkehr in beide Richtungen teilen. Vielleicht war ich zur Hauptverkehrszeit dort. Auf jeden Fall war es eine Enttäuschung nach der Ruhe der Sümpfe kurz zuvor.Ich würde empfehlen, die Route so zu ändern, dass sie den Het Luijendijke entlang nach Süden führt, an der Autobahn vorbei und dann über Wohnstraßen wieder auf die Route trifft.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 18. August 2021

Dir gefällt vielleicht auch

Auf Entdeckungskurs in Amsterdam

Fahrrad-Collection by

 I amsterdam

Auf den besten Radwegen durch die niederländische Metropole

Fahrrad-Collection by

 I amsterdam

Amsterdam mit dem Fahrrad: So geht’s!

Fahrrad-Collection by

 I amsterdam

Deine Amsterdam-Erfahrung abseits des Mainstreams

Fahrrad-Collection by

 I amsterdam

Zuiderzeepad – auf 28 Etappen rund um das IJsselmeer

Wander-Collection by

 Pauline van der Waal

Floris V-pad – niederländische Geschichte auf dem LAW 1-3

Wander-Collection by

 Pauline van der Waal

Wandern und schwimmen – Wege mit erfrischendem Ende

Wander-Collection by

 Pauline van der Waal

Von Hoek van Holland nach Den Oever – Nederlands Kustpad Teil 2

Wander-Collection by

 Pauline van der Waal

Gemütlich unter Strom – Urlaub mit dem E-Bike

Fahrrad-Collection by

 Kalkhoff Bikes

Entdecke versteckte Schlösser und idyllische Landsitze in Holland

Fahrrad-Collection by

 Niederländische Burgen & Landsitze

In 6 Tagen rund ums Ijsselmeer – ein niederländischer Klassiker

Fahrrad-Collection by

 Sabina Knezevic - Farawayistan

Schöne, lange Radtour am Wasser – LF7 Oeverland durch die Niederlande

Fahrrad-Collection by

 Sabina Knezevic - Farawayistan

I amsterdam

Waterland – Cycleseeing in and around Amsterdam

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum