komoot

I amsterdam hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

I amsterdam

De Amstel – Cycleseeing in and around Amsterdam

De Amstel – Cycleseeing in and around Amsterdam

Mittelschwer
02:33
43,6 km
17,1 km/h
80 m
80 m
Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tipps

Mehr Informationen

Enthält bewegliche Brücken

Schau vorher auf die Öffnungszeiten.

3 in total

Tourenverlauf

Start
398 m
© OSM

Magere brug

Fahrrad-Highlight

5,99 km
© OSM

De Riekermolen (1636)

Fahrrad-Highlight

7,13 km
© OSM

Rembrandt Hoeve

Fahrrad-Highlight

27,2 km
© OSM

Ronde Hoep route

Fahrrad-Highlight

42,3 km
© OSM

Tuinpark Amstelglorie

Fahrrad-Highlight

43,6 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Weg: < 100 m
Fahrradweg: 14,6 km
Nebenstraße: 2,20 km
Straße: 26,8 km
Bundesstraße: < 100 m

Wegbeschaffenheit

Pflaster: 4,94 km
Straßenbelag: 10,4 km
Asphalt: 28,2 km
Unbekannt: 116 m

Wetter

loading

I amsterdam hat eine Fahrradtour geplant.

10. Juni 2021

Kommentare

  • I amsterdam

    Was wäre Amsterdam ohne die Amstel: Selbst ihren Namen hat die Hauptstadt von dem kleinen Fischerdorf Amstelredamme (Damm in der Amstel), das im 13. Jahrhundert erbaut wurde. Diese Route folgt dem Flusslauf der Amstel aus der Stadt heraus und führt dich tief in die typisch holländische Landschaft und vorbei an alten Städten wie Ouderkerk aan de Amstel.

    Die Radtour beginnt an der Blauwbrug, einer Brücke, die ursprünglich in dem charakteristischen Blau der niederländischen Flagge gestrichen war. Auf den ersten 300 Metern radelst du durch 400 Jahre niederländischer Geschichte – vorbei an der Magere Brug, der Hermitage, dem Koninkklijk Theater Carré und dem mondänen Amstel Hotel.

    Auf dem Amsteldijk radelst du bis zur Riekermolen. Diese große Windmühle wurde 1636 gebaut, um das umliegende Land zu erschließen. Gleich daneben steht eine Bronzestatue von Rembrandt, die an die vielen Skizzen erinnert, die der Maler hier angefertigt hat. Anschließend radelst du an der Rembrandt Hoeve vorbei, einem traditionellen Bauernhof, der sich auf die Herstellung von Holzschuhen und Käse spezialisiert hat.

    Entlang der Uferpromenade kannst du viele alte Häuser und Windmühlen bestaunen. Es ist, als wärst du in der Zeit zurück geradelt. In der Pumpstation Middenpolder siehst du, wie man den Wasserstand durch handbetriebene Geräte regulieren kann. Hier kümmert sich eine noch funktionierende Wasserpumpe um das Wasser in den Poldern. Anschließend radelst du in das niedliche Dorf Nes aan de Amstel, von wo du dem Fluss nach Uithoorn folgst.

    In Uithoorn ist es Zeit für eine wohlverdiente Pause. Von der Wilhelminakade und der Dorpsstraat hast du die schönsten Ausblicke auf den kleinen Hafen und die Amstel. Hier kannst du dir die Beine vertreten und zu Mittag essen oder etwas trinken. Von Uithoorn wendet sich die Route zurück in Richtung Amsterdam. Aber keine Sorge: Der Rückweg hat noch viel zu bieten.

    Es geht durch eine wunderschöne holländische Landschaft mit weiten Ebenen, die sich bis zum Horizont ausdehnen. Der Radweg entlang der Waver führt dich bis nach Ouderkerk aan de Amstel. Interessante Sehenswürdigkeiten entlang des Weges sind die Stokkelaarsbrug, das Pumpwerk der Ronde Hoep und, für hungrige Radfahrer, das Restaurant Voetangel.

    In Ouderkerk aan de Amstel, einem malerischen mittelalterlichen Dorf mit Ursprung im 12. Jahrhundert, kannst du die nächste Pause machen. Hier kannst du den 1614 eröffneten Beth Haim Friedhof, den ältesten jüdischen Friedhof der Niederlande, besuchen. Oder die St. Urbanus-Kirche, die 1872 von dem berühmten Architekten Pierre Cuypers erbaut wurde, der auch das Rijksmuseum und den Amsterdamer Hauptbahnhof entworfen hat.

    Von Ouderkerk aan de Amstel sind es noch sieben Kilometer bis zum Amstelviertel – dem Ziel dieser Route. Dort kannst du dich entspannen und über all die schönen Dinge nachdenken, die du auf dem Weg gesehen hast.

    • 10. Juni 2021

Dir gefällt vielleicht auch

Auf Entdeckungskurs in Amsterdam

Fahrrad-Collection by

 I amsterdam

Auf den besten Radwegen durch die niederländische Metropole

Fahrrad-Collection by

 I amsterdam

Amsterdam mit dem Fahrrad: So geht’s!

Fahrrad-Collection by

 I amsterdam

Deine Amsterdam-Erfahrung abseits des Mainstreams

Fahrrad-Collection by

 I amsterdam

Zuiderzeepad – auf 28 Etappen rund um das IJsselmeer

Wander-Collection by

 Pauline van der Waal

Floris V-pad – niederländische Geschichte auf dem LAW 1-3

Wander-Collection by

 Pauline van der Waal

Wandern und schwimmen – Wege mit erfrischendem Ende

Wander-Collection by

 Pauline van der Waal

Von Hoek van Holland nach Den Oever – Nederlands Kustpad Teil 2

Wander-Collection by

 Pauline van der Waal

Gemütlich unter Strom – Urlaub mit dem E-Bike

Fahrrad-Collection by

 Kalkhoff Bikes

Entdecke versteckte Schlösser und idyllische Landsitze in Holland

Fahrrad-Collection by

 Niederländische Burgen & Landsitze

In 6 Tagen rund ums Ijsselmeer – ein niederländischer Klassiker

Fahrrad-Collection by

 Sabina Knezevic - Farawayistan

Schöne, lange Radtour am Wasser – LF7 Oeverland durch die Niederlande

Fahrrad-Collection by

 Sabina Knezevic - Farawayistan

I amsterdam

De Amstel – Cycleseeing in and around Amsterdam

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum