komoot

I amsterdam hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

I amsterdam

Naar het strand – Cycleseeing around Amsterdam

Naar het strand – Cycleseeing around Amsterdam

Mittelschwer
03:20
55,3 km
16,6 km/h
160 m
160 m
Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

Start
9,88 km
© OSM

Zandvoort

Fahrrad-Highlight

12,9 km
© OSM

Bloemendaal

Fahrrad-Highlight

17,8 km
33,5 km
50,0 km
© OSM

Spaarndam

Fahrrad-Highlight

55,3 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Singletrail: 183 m
Weg: < 100 m
Zufahrtsweg: 173 m
Fahrradweg: 41,5 km
Nebenstraße: 5,52 km
Straße: 7,97 km

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 183 m
Fester Kies: 1,59 km
Pflaster: 7,30 km
Straßenbelag: 26,4 km
Asphalt: 19,6 km
Unbekannt: 248 m

Wetter

loading

I amsterdam hat eine Fahrradtour geplant.

10. Juni 2021

Kommentare

  • I amsterdam

    Direkt vor den Toren Amsterdams warten einige wunderschöne Orte auf dich. Steig auf dein Fahrrad und erkunde lange Strände, malerisch-historische Dörfer, erstaunliche Dünen und sogar einige Ruinen aus dem 13. Jahrhundert – auf einer Route, die größtenteils flach ist, mit nur ein paar hügeligen Abschnitten hier und da.

    Die Route beginnt am Haarlemer Bahnhof und führt dann durch den Kenaupark, der Teil der historischen Stadtbefestigung war. Er wird von Villen und Herrenhäusern aus dem 18. Jahrhundert flankiert, in denen einst wohlhabende holländische Familien wohnten.

    Bald schon radelst du dann aus der Stadt hinaus in die Natur, genauer gesagt, in die grüne Landschaft des Nationalparks Zuid-Kennemerland. Nimm dir ein paar Minuten Zeit, um den Blick vom Aussichtspunkt Visscherspad zu genießen. In der Ferne kannst du bereits Zandvoort sehen und vielleicht hörst du auch die Motoren auf der nahegelegenen Rennstrecke.

    Nach etwa zehn Kilometern erreichst du dann Zandvoort, einen lebhaften Badeort mit Cafés, Geschäften und Restaurants und natürlich zahlreichen Fischhändlern. Bei ihnen kannst du eine leckere Portion Kibbeling oder Hering ergattern.

    Zum nächsten Badeort radelst du mit dem Meer zur einen und der Rennstrecke zur anderen Seite. In den Dünen siehst du Insekten, Vögel, Pferde und schottische Hochlandrinder – ein wahres Tierparadies. Bald hast du Bloemendaal aan Zee erreicht, einen weiteren trendigen Badeort mit schönen Strandlokalen. Dann radelst du weiter bis zum Fahrrad-Knotenpunkt 18 und biegst links in die Dünen ab.

    Nun fährst du tiefer in den Nationalpark Zuid-Kennemerland hinein, wo kalkhaltige Dünen, breite Strände und üppige Küstenwälder zu finden sind. Die Kombination aus Sand, Regen und starken Winden hat ein einzigartiges Ökosystem mit einer vielfältigen Flora und Fauna geschaffen.

    Hier hast die die Möglichkeit, die Schlaufe um IJmuiden auszulassen und direkt den Rückweg anzutreten. Dafür fährst du über die Fahrrad-Knotenpunkte 6 bis 5 zurück nach Haarlem. Wenn du weiter radelst, darfst du dich in IJmuiden in einem der berühmten Fischrestaurants auf der Halkade am Hafen belohnen.

    Hinter IJmuiden kannst du einen Abstecher zum Landgut Beeckestijn machen, das dich mit seiner historischen Pracht verzaubert. Dort erwarten dich wechselnde Ausstellungen, Gärten im französischen und barocken Stil, ein Park und eine Brasserie. Anschließend führt die Route durch das kleine Dorf Driehuis, das für eines der ältesten Krematorien der Niederlande bekannt ist – und auch für einige schöne, alte Cafés.

    Zurück in Richtung Haarlem radelst du über das historische englische Landgut Duin en Kruidberg, in dessen Herrenhaus heute ein Hotel und ein Restaurant untergebracht sind. Hier kannst du wunderbar eine Teepause einlegen oder einen Spaziergang durch die alten Gärten im englischen Stil machen. Anschließend kannst du noch die Ruine Brederode besuchen. Für einen herrlich weiten Blick über die Dünen besteigst du den Donjon-Turm. Wenn du nun schnell zurückfahren möchtest, kommst du über die Fahrrad-Knotenpunkte 34 und 9 wieder nach Haarlem. Sonst fährst du noch weiter nach Spaarndam.

    Du radelst entlang der Spaarne bis zur Vrouwehekbrug oder auf der anderen Seite entlang des Drosteboulevards. Dann kommst du am beliebten Stadtstrand de Oerkap vorbei, einem großartigen Ort für einen Holunderblüten-Tonic, bevor du dich endgültig auf den Weg zu deinem Ziel machst

    • 10. Juni 2021

Dir gefällt vielleicht auch

Auf Entdeckungskurs in Amsterdam

Fahrrad-Collection by

 I amsterdam

Auf den besten Radwegen durch die niederländische Metropole

Fahrrad-Collection by

 I amsterdam

Amsterdam mit dem Fahrrad: So geht’s!

Fahrrad-Collection by

 I amsterdam

Deine Amsterdam-Erfahrung abseits des Mainstreams

Fahrrad-Collection by

 I amsterdam

Von Hoek van Holland nach Den Oever – Nederlands Kustpad Teil 2

Wander-Collection by

 Pauline van der Waal

Küste & Kultur in Holland – die perfekte Urlaubskombination

Fahrrad-Collection by

 Küste & Kultur

Gemütlich unter Strom – Urlaub mit dem E-Bike

Fahrrad-Collection by

 Kalkhoff Bikes

Zuiderzeepad – auf 28 Etappen rund um das IJsselmeer

Wander-Collection by

 Pauline van der Waal

In 6 Tagen rund ums Ijsselmeer – ein niederländischer Klassiker

Fahrrad-Collection by

 Sabina Knezevic - Farawayistan

Radeln entlang holländischer Schlösser

Fahrrad-Collection by

 Niederländische Burgen & Landsitze

Floris V-pad – niederländische Geschichte auf dem LAW 1-3

Wander-Collection by

 Pauline van der Waal

Schöne, lange Radtour am Wasser – LF7 Oeverland durch die Niederlande

Fahrrad-Collection by

 Sabina Knezevic - Farawayistan

I amsterdam

Naar het strand – Cycleseeing around Amsterdam

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum