lifeCYCLE Magazin hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Grinduro! Vom Ruhrpott nach Schottland Etappe 4: London-Irrfahrt

Mittelschwer
01:37
25,9 km
16,1 km/h
150 m
140 m
Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

Start
3,11 km
11,0 km
© OSM

Tower Bridge

Fahrrad-Highlight

25,9 km
© OSM

London Paddington Station

Fahrrad-Highlight

Wegtypen

Weg: 738 m
Fahrradweg: 13,4 km
Nebenstraße: 3,64 km
Straße: 4,50 km
Bundesstraße: 3,72 km

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: < 100 m
Pflaster: < 100 m
Straßenbelag: 8,07 km
Asphalt: 17,1 km
Unbekannt: 754 m

Nützliche Tipps

  • Enthält eine bewegliche Brücke

    Schau vorher auf die Öffnungszeiten.

Wetter

Geplant von lifeCYCLE Magazin

22.07.2018

Kommentare

  • lifeCYCLE Magazin

    Wenn man schon in England ist, muss man sich doch London ansehen, oder etwas nicht? Nunja... „nicht“ wäre zumindest aus erholungstechnischer Sicht des Naturliebhabers kein Verlust gewesen. Aber immerhin: Ich habe es gesehen und weiß jetzt, dass mir das reicht. London ist sicherlich eine schöne Stadt. Eine riesige Metropole mit pulsierendem Leben und unzähligen Sehenswürdigkeiten. Und wenn du Bock auf all das hast, fahre unbedingt dahin! Wenn du aber gerade auf einem Bikepacking-Trip bist und von einsamen Straßen und verträumten Bergseen träumst, ist es einfach zu krasses Kontrastprogramm. Denn London ist alles, nur keine Entspannung.

    • 22.07.2018

Dir gefällt vielleicht auch

7 Touren in der schottischen Wildnis
Wander-Collection von
komoot
Mountainbiking an Südenglands Küste
Mountainbike-Collection von
komoot