München Cool City hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

München Cool City

Runde durch den Westpark – München Cool City

Runde durch den Westpark – München Cool City

Mittelschwer
01:51
7,14 km
3,9 km/h
40 m
40 m
Mittelschwere Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich. Der Startpunkt der Tour liegt direkt an einem Parkplatz.

Tipps

Mehr Informationen

Enthält Abschnitte mit zeitlich befristeten Zutrittsbeschränkungen

Kläre vorher, ob die Nutzung erlaubt ist.

172 m in total

Tourenverlauf

Winkelstüberl

Parkplatz
687 m
© OSM

Chinagarten (Westpark)

Wander-Highlight

799 m
© OSM
1,07 km
© OSM

Bayerwaldhaus

Wander-Highlight

1,24 km
© OSM

Raumbogen

Wander-Highlight

2,60 km
© OSM

Gans am Wasser

Wander-Highlight

2,75 km
© OSM
4,21 km
© OSM

Sardenhaus (Westpark)

Wander-Highlight

4,47 km
© OSM

Westpark - Ostgelände

Wander-Highlight

5,97 km
© OSM
6,39 km
© OSM

Thai-Sala (Westpark)

Wander-Highlight

7,14 km

Winkelstüberl

Parkplatz

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Bergwanderweg: 567 m
Wanderweg: 1,13 km
Weg: 5,43 km
Nebenstraße: < 100 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 1,38 km
Loser Untergrund: 262 m
Kies: 1,55 km
Befestigter Weg: 589 m
Asphalt: 2,63 km
Unbekannt: 728 m

Wetter

München Cool City hat eine Wanderung geplant.

17. Juni 2021

Kommentare

  • München Cool City

    Diese Tour wird vom Klimaherbst e.V. empfohlen.

    Der Westpark in München ist eine sehr kurzweilig gestaltete Parkanlage, die 1983 für die Internationale Gartenausstellung nach dem Entwurf von Peter Kluska entstand. Dir wird gleich auffallen, dass der Park recht hügelig ist. Das liegt daran, dass sich der Landschaftsarchitekt in der Gestaltung am Voralpenland orientiert hat. Da wundert es auch nicht, dass du auf deinem Spaziergang an einer Berghütte vorbeikommst.

    Der Park besteht aus einem westlichen und östlichen Teil, in dem sich jeweils ein See befindet. Deine Tour beginnst du im Westpark nahe des Westsees. Nachdem du dir hier den sogenannten Chinagarten angesehen hast, gehst du bald über den Mittleren Ring auf die Ostseite. Dein Weg führt dich vorbei am urigen Bayerwaldhaus und durch den futuristischen Raumbogen. Ein Highlight im Ostteil ist der Biergarten „Gans am Wasser“, in dem du direkt am Wasser sitzend entspannte Stimmung und ein paar Schmankerl genießen kannst.

    Im Frühling und Sommer bevölkern hunderte Gänse und Enten und ihre Nachkommen die Anlagen rund um die Seen. Das ist ein Spektakel! Da die Kleinen nicht alle zur gleichen Zeit schlüpfen, siehst du quasi alle Entwicklungsstufen vom ganz kleinen Gänslein bis hin zur stolzen, ausgewachsenen Gans. Nun geht es wieder in den Westteil des Parks, in dem noch ein atemberaubend schöner Rosengarten, mit bis zu 20.000 blühenden Rosen, und das Ostasien-Ensemble mit verschiedenen Tempelanlagen auf dich warten.

    „Weitere Highlights im Westpark sind die hier lebenden Schildkröten, die sich gerne auf den Steinen im See sonnen. Auch lohnt es sich (mit Kindern) einen Abstecher zum Wasserspielplatz (ACHTUNG: Wechselkleidung oder Badesachen mitbringen!) und/oder zum Sardenhaus, in dem manchmal auch Kunstausstellungen zu sehen sind, zu machen. Beim Open Air Kino an der Seebühne kann man an lauen Sommerabenden neue und alte Klassiker in gemütlicher Atmosphäre unter dem Sternenhimmel ansehen – der Klimaherbst wünscht euch viel Spaß!“

    Weitere Informationen zum Klimaherbst e.V. unter: klimaherbst.de

    • 1. Juli 2021

München Cool City

Runde durch den Westpark – München Cool City