S-Bahn Berlin hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Rundtour an der Krummen Lake in Grünau – S-Bahn Berlin

Mittelschwer
03:01
11,8 km
3,9 km/h
40 m
40 m
Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Der Startpunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Tourenverlauf

S GrünauAnfahrt

Bushaltestelle
2,89 km
7,16 km
© OSM

Bammelecke

Wander-Highlight (Abschnitt)

8,32 km
© OSM

Blick zum Müggelturm

Wander-Highlight

9,38 km
11,8 km

S Grünau

Bushaltestelle

Wetter

S-Bahn Berlin hat eine Wanderung geplant.

30. Juli 2018

Kommentare

  • S-Bahn Berlin

    Keine Sorge, du hast richtig gelesen: Diese Tour führt dich nicht zur Krummen Lanke im Grunewald, sondern zur Krummen Lake in Grünau. Parallel zur Dahme und zur Regattastrecke schlängelt sich die Krumme Lake, hier als träger Fließ, durch einen unberührten Mischwald. Im Spätsommer tanzen hier die Mücken im Sonnenlicht, aber im Herbst kehrt eine besondere Ruhe ein. Die blattlosen Bäume und der sanfte Morgennebel tauchen die Landschaft in eine besonders schöne Atmosphäre. Unsere Tour führt dich vom S-Bahnhof Grünau einmal entlang der Krummen Lake und dann am Ufer der Dahme zurück zum Bahnhof.

    Der S-Bahnhof Grünau, Startpunkt deiner Wanderung, wird regelmäßig von den S-Bahn-Linien S8, S9, S45, S46 und S85 angefahren. Am Bahnhof überquerst du das vielbefahrene Adlergestell, bevor du in den Grünauer Forst hinein gehst. Der Wanderweg schlängelt sich durch den Wald und am Waldfriedhof vorbei bis zur Krummen Lake. Hier wanderst du an dem stillen Fließ entlang und genießt die herbstliche Ruhe. Zurück geht es dann mit schöner Aussicht am Uferweg entlang der Dahme. Auf der anderen Uferseite kannst du die Müggelberge und den Müggelturm erblicken. Nachdem du die Krumme Lake auf einer Brücke überquert hast, erreichst du das Ausflugslokal Hanff's Ruh. Die Waldgaststätte gibt es schon seit über 100 Jahren und eine besondere Tradition wurde bis heute erhalten: Wenn du dein eigenes Kaffeepulver mitbringst, dann wird damit dein Kaffee gekocht – gezahlt wird nur das heiße Wasser. Am besten fragst du die Wirtsleute nach der Geschichte hinter dieser Tradition. Nach deiner Pause geht es dann zurück zum S-Bahnhof Grünau.

    • 26. Juli 2018

Dir gefällt vielleicht auch

Berlins schönste Feierabendrunden
Rennrad-Collection von
komoot
Die schönsten Radtouren in Treptow-Köpenick
Fahrrad-Collection von
Tourismusverein Berlin Treptow-Köpenick
100 Jahre Bauhaus – Die Berliner Moderne
Fahrrad-Collection von
visitBerlin
Berlins beste Badeseen
Fahrrad-Collection von
komoot
Mit Kindern auf Safari in Berlin
Wander-Collection von
komoot
Kirschblütenwege in Berlin
Fahrrad-Collection von
komoot
Die 17 besten Fahrrad Cafés Deutschlands
Rennrad-Collection von
komoot
Verlassene Orte in Berlin
Fahrrad-Collection von
komoot
Escape the noise – Trail Runs in und um Berlin
Lauf-Collection von
adidas TERREX