S-Bahn Berlin hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Gepflasterte Waldwege am Hubertussee – S-Bahn Berlin

Mittelschwer
02:23
9,24 km
3,9 km/h
40 m
40 m
Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Der Startpunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Tourenverlauf

S FrohnauAnfahrt

Bahnhof
3,81 km
© OSM

Gepflasterte Waldwege

Wander-Highlight (Abschnitt)

4,73 km
© OSM
5,43 km
© OSM

Hubertussee

Wander-Highlight

7,73 km
© OSM

Restaurant Rabennest

Wander-Highlight

9,24 km

S Frohnau

Bahnhof

Wetter

S-Bahn Berlin hat eine Wanderung geplant.

26. Juli 2018

Kommentare

  • S-Bahn Berlin

    Im Norden der Gartensiedlung Frohnau befindet sich der kleine Hubertussee. Der See entstand ursprünglich als Lehmgrube. Bereits um 1910 wurde er geflutet und renaturiert. Er war Teil des neuen Besiedlungsplans für den Frohnauer Forst. Aus dieser Zeit stammt auch eine andere Besonderheit des Waldes: Noch bevor ein erstes Haus errichtet wurde, hatte man bereits Kopfsteinpflasterstraßen angelegt. Obwohl der Besiedlungsplan nie in die Tat umgesetzt wurde, blieben die Pflasterwege erhalten. Auf einer gemütlichen Wanderung zum See kannst du die alten Straßen entdecken.

    Mit der S-Bahn-Linie S1 fährst du im 20-Minuten-Takt zum S-Bahnhof Frohnau. Du spazierst ein Stück durch die schön angelegten Straßen in Richtung Berliner Mauerweg. Am Rande der S-Bahn-Gleise führt der Mauerweg für ein Stück durch eine offene Wiesenlandschaft, bis er vor Hohen Neuendorf schließlich in den Wald abknickt. Hier verlässt du für wenige Meter den Mauerweg und spazierst weiter zu den Kopfsteinpflasterstraßen. Erst im Spätherbst, wenn der Boden vollständig mit Laub bedeckt ist, verschwinden die Straßen bis zum Frühling. Anschließend geht es zurück zum Mauerweg. Nachdem du einen alten Grenzwachturm passiert hast, erreichst du wenig später den Hubertussee. Du umrundest den See und folgst dann dem Wanderweg über einen Abschnitt des alten Mauerstreifens zurück zum S-Bahnhof Frohnau.

    • 26. Juli 2018

Dir gefällt vielleicht auch

Mit Kindern auf Safari in Berlin
Wander-Collection von
komoot
Berlins schönste Feierabendrunden
Rennrad-Collection von
komoot
Verlassene Orte in Berlin
Fahrrad-Collection von
komoot
Abseits des Berliner Trubels – Radeln im Osthavelland-Spandau
Fahrrad-Collection von
Regionalpark Osthavelland-Spandau
Traumhafte Herbstwanderungen um Berlin
Wander-Collection von
komoot
Trailrunning-Abenteuer um Berlin
Lauf-Collection von
komoot
Berlins beste Badeseen
Fahrrad-Collection von
komoot
Kirschblütenwege in Berlin
Fahrrad-Collection von
komoot
100 Jahre Bauhaus – Die Berliner Moderne
Fahrrad-Collection von
visitBerlin