S-Bahn Berlin hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Zugvögel an den Karower Teichen – S-Bahn Berlin

Leicht
01:40
6,61 km
4,0 km/h
10 m
10 m
Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Der Startpunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Tourenverlauf

S KarowAnfahrt

Bahnhof
1,29 km
© OSM

Karower Teiche

Wander-Highlight

3,82 km
© OSM

An der Panke

Wander-Highlight (Abschnitt)

6,61 km

S Karow

Bahnhof

Wetter

S-Bahn Berlin hat eine Wanderung geplant.

25. Juli 2018

Kommentare

  • S-Bahn Berlin

    Das Naturschutzgebiet an den Karower Teichen ist in jedem Fall das ganze Jahr über einen Ausflug wert. Unzählige Vögel leben hier an den bewaldeten Ufern der ehemaligen Torfstiche. Neben Enten, Schwänen, Rallen und Reihern kannst du hier sogar Kuckucke und Rohrweihen beobachten. Besonders spannend wird es für Vogelbeobachter aber im Herbst. Dann lassen sich nämlich große Schwärme von Zugvögeln an den Teichen nieder. Manche der Vögel bleiben nur für eine kurze Rast, die anderen überwintern hier gleich ganz.

    Deine Tour zu den Karower Teichen beginnt am S-Bahnhof Karow, der im 10-Minuten-Takt von der S-Bahn-Linie S2 angefahren wird. Von dort aus geht es durch eine kleine Einfamilienhaussiedlung weiter zu den Karower Teichen. Nachdem du die Panke überquert hast, wendest du dich nach rechts und erreichst wenig später das Naturschutzgebiet. Lass dir für deine Runde ruhig ausreichend Zeit und bring dir am besten auch gleich ein Fernglas mit. Den besten Ausblick hast du übrigens von einem der vier Aussichtspunkte. Wenn du schließlich deine Runde um die Teiche abgeschlossen hast, spazierst du wieder zurück zum S-Bahnhof Karow.

    • 26. Juli 2018

Dir gefällt vielleicht auch