Shop

MOUNTAINBIKE Magazin hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

MOUNTAINBIKE Magazin

Comer See (I), Tour 1: Tracciolino

Comer See (I), Tour 1: Tracciolino

Schwer
03:48
27,3 km
7,2 km/h
1 560 m
1 560 m
Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

Tipps

Mehr Informationen

Enthält Abschnitte auf denen Radfahren verboten ist

Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

1,90 km in total

Die Wegoberfläche an manchen Stellen ist möglicherweise ungeeignet.

Auf einigen Abschnitten der Tour ist die Wegoberfläche wahrscheinlich nicht für deine gewählte Sportart geeignet.

1,31 km in total

Tourenverlauf

Start
27,3 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Singletrail: 19,6 km
Weg: 3,04 km
Nebenstraße: 3,29 km
Straße: 1,37 km

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 797 m
Naturbelassen: 13,6 km
Loser Untergrund: 405 m
Kies: 7,77 km
Befestigter Weg: 790 m
Asphalt: 3,87 km

Wetter

loading

MOUNTAINBIKE Magazin hat eine Mountainbiketour geplant.

5. Juli 2021

Kommentare

  • MOUNTAINBIKE Magazin

    Ein Klassiker am Comer See und aufgrund des Wegeverlaufs durch eine Reihe von Galerien und Tunnel entlang einer ehemaligen Bahntrasse eine ganz besondere Tour.Kondition: leicht
    Fahrtechnik: leicht (S0 bis S1*, S3-Stellen auf dem optio-
    nalen Trail hinunter nach Verceia)
    Der Tracciolino-Trail ist wohl die außergewöhnlichste MTB-Tour am Comer See! Zunächst geht es rund 700 Hm auf Asphalt von Verceia am Lago di Mezzola hinauf nach ­Casten. Kurz vor dem Dörfchen trifft man dann auf Schienen der ehemaligen Schmalspurbahn, mit der das Material für den Bau eines Wasserkraftwerks transportiert wurde. Dieser Trasse folgt man völlig eben und fahrtechnisch wenig fordernd, aber gewürzt mit Galerien, Tunnels und spektakulären Ausblicken über knapp 10 km bis kurz vor den Weiler Cii. Hier muss man sich entscheiden, ob man noch dem letzten Stück der Trasse bis zu deren ­Ende bei einem eingestürzten Tunnel folgt oder auf den Trail nach Codera abzweigt, um sich in einer der zwei dortigen Osterien eine Rast zu gönnen. Der Rückweg folgt derselben Route, wobei man von Casten hinunter nach Verceia den Trail nehmen kann, der immer wieder die Straße kreuzt.

    • 27. Juli 2021

  • Andreas

    Interessante Tour über die ehemalige Bahntrasse. Auch die Belohnung mit dem Tracciolino Trail ins Tal, sehr schön. Die Höhenmeter mit 750hm aus dem Heft passen, die Berechnung von komoot mit 1700hm sind falsch.

    • 14. September 2021

Dir gefällt vielleicht auch

Via dei Monti Lariani – Weitwandern über dem Comer See

Wander-Collection by

 Romy von Etappen-Wandern

Von der Zugspitze zum Comer See – MTB Transalp Lago di Como

Mountainbike-Collection by

 Holger S.

Der Sonne über die Alpen folgen – allein und unsupported

Rennrad-Collection by

 Omar Di Felice

Vom Bodensee durch Italien nach Innsbruck – Vanlife trifft Wanderlust

Wander-Collection by

 PaulCamper

Rauf & Runter – Pässe und Trails für Könner

Mountainbike-Collection by

 komoot

Wandern rund um den Lago Mezzola
Wander-Collection von
komoot
Laufstrecken in Sünders
Lauf-Collection von
komoot
Bergtouren in Sünders
Bergtour-Collection von
komoot
Mountainbike-Touren rund um Verceia
Mountainbike-Collection von
komoot
Rennradtouren rund um Verceia
Rennrad-Collection von
komoot
Radtouren rund um Verceia
Fahrrad-Collection von
komoot
MOUNTAINBIKE Magazin

Comer See (I), Tour 1: Tracciolino