Shop

MOUNTAINBIKE Magazin hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

MOUNTAINBIKE Magazin

Comer See (I), Tour 4: Monte Croce di Muggio

Comer See (I), Tour 4: Monte Croce di Muggio

Schwer
03:52
30,4 km
7,8 km/h
1 550 m
1 560 m
Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

Tipps

Mehr Informationen

Die Wegoberfläche auf einem Abschnitt dieser Tour ist möglicherweise ungeeignet.

Auf einigen Abschnitten der Tour ist die Wegoberfläche wahrscheinlich nicht für deine gewählte Sportart geeignet.

460 m in total

Enthält einen sehr steilen Anstieg

Eventuell musst du dein Rad schieben.

935 m in total

Tourenverlauf

Start
30,4 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Singletrail: 8,80 km
Weg: 2,39 km
Nebenstraße: 501 m
Straße: 18,7 km

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 2,88 km
Naturbelassen: 3,32 km
Loser Untergrund: 2,91 km
Kies: 825 m
Befestigter Weg: 1,44 km
Asphalt: 19,0 km
Unbekannt: < 100 m

Wetter

loading

MOUNTAINBIKE Magazin hat eine Mountainbiketour geplant.

5. Juli 2021

Kommentare

  • MOUNTAINBIKE Magazin

    Lange, famose Rundtour auf den Aussichtsgipfel am Comer See. Das Panorama und den anschließenden Traumtrail muss man sich aber hart erarbeiten.Kondition: schwer
    Fahrtechnik: schwer (S3, im Gipfelbereich bis S4*)
    Start dieser Traumtour ist der Ort Bellano am Ostufer des Sees. Die kleine Teerstraße windet sich am bewaldeten Südhang des Monte Croce entlang nach oben, vorbei an den Ortschaften Vendrogno, Mornico und Narro bis hinauf zur Alpe Giumello, wo man endlich freien Blick auf den Gipfel des Monte Croce de Muggio hat. Bis dorthin gilt es, noch eine längere Schiebepassage zu überwinden. Dafür wird man mit einem unglaublichen Blick auf den tief unten funkelnden Comer See belohnt! Die anschließende Abfahrt am Rücken entlang bis zur Sosta Camaggiore ist ebenfalls sehr aussichtsreich, aber auch extrem technisch. Dann taucht der Trail in den Wald ­hinein und spuckt einen erst in Dervio am See wieder aus. Über die Uferstraße geht es zurück nach Bellano.

    • 27. Juli 2021

  • Andreas

    Sehr schöne Tour mit sehr hohem Trailanteil! Wer nicht unbedingt den Gipfel braucht kann über Alpe Giumello und Alpe Chiaro über einen schöneren Trail den Gipfel umfahren. Nachdem man wieder auf dem Trail der Tour zurück ist, ist dieser schwer zu sehen bzw. zu befahren! Weiter unten geht es aber durchwegs sehr gut und macht viel Spaß! Technisch, aber 👍!

    • 14. September 2021

Dir gefällt vielleicht auch

Via dei Monti Lariani – Weitwandern über dem Comer See

Wander-Collection by

 Romy von Etappen-Wandern

Entdecke neue Wege – eBike-Touren im Tessin

Mountainbike-Collection by

 Bosch eBike Systems

Ticino MTB Staffelfahrt 2020 – powered by komoot

Mountainbike-Collection by

 Ticino Turismo

Vom Bodensee durch Italien nach Innsbruck – Vanlife trifft Wanderlust

Wander-Collection by

 PaulCamper

Rauf & Runter – Pässe und Trails für Könner

Mountainbike-Collection by

 komoot

Wandern rund um Bellano
Wander-Collection von
komoot
Laufstrecken rund um den Comer See
Lauf-Collection von
komoot
Bergtouren rund um Bellano
Bergtour-Collection von
komoot
Mountainbike-Touren rund um Bellano
Mountainbike-Collection von
komoot
Rennradtouren rund um Bellano
Rennrad-Collection von
komoot
Radtouren rund um Bellano
Fahrrad-Collection von
komoot
MOUNTAINBIKE Magazin

Comer See (I), Tour 4: Monte Croce di Muggio