Shop

komoot hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

komoot

Etappe 1 Entlang der Grenze nach Rittersgrün – Anton-Günther-Weg

Etappe 1 Entlang der Grenze nach Rittersgrün – Anton-Günther-Weg

Mittelschwer
03:35
12,4 km
3,5 km/h
260 m
360 m
Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

Start
2,42 km
5,19 km
9,33 km
© OSM

Blick auf die Halbmeiler Wiesen

Wander-Highlight (Abschnitt)

12,4 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Wanderweg: 5,87 km
Weg: 1,54 km
Fußweg: 1,65 km
Nebenstraße: 3,11 km
Straße: 254 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 2,51 km
Loser Untergrund: 2,82 km
Kies: 1,24 km
Befestigter Weg: 1,32 km
Asphalt: 4,52 km
Unbekannt: < 100 m

Wetter

loading

komoot hat eine Wanderung geplant.

7. August 2018

Kommentare

  • komoot

    Deine Wanderung auf dem Anton-Günther-Weg beginnt in dem beschaulichen Kurort Johanngeorgenstadt. Ursprünglich handelte es sich bei der kleinen Bergstadt um eine florierende Bergbausiedlung. Am Ende des 19. Jahrhunderts entstand dann ein reger Kurbetrieb. Anton Günther verband eine tiefe Freundschaft mit Carl Truckenbrodt, der in Johanngeorgenstadt das Hotel de Saxe betrieb. Neben seiner Tätigkeit als Hotelier war Truckenbrodt auch studierter Ethnologe und Heimatkundler mit besonderem Interesse an seiner eigenen Heimat im Erzgebirge.

    Vom Stadtzentrum von Johanngeorgenstadt aus überquerst du den Fluss Schwarzwasser und wenig später geht es hinein in den Wald. Auf der ersten Tagesetappe führt der Anton-Günther-Weg auf einer alten Poststraße nahe an der deutsch-tschechischen Grenze entlang. Die meiste Zeit wanderst du auf breiten, bequemen Wald- und Forstwegen.

    Am idyllischen Preißhausteich laden Tische und Bänke zu einer gemütlichen Rast am Ufer ein. Nachdem du deinen Proviant verzehrt hast, kannst du deine Wanderung fortsetzen. Im Schatten der alten Fichten geht es nun bis zu einem alten Grenzposten zwischen Sachsen und Böhmen. Das Denkmal mit Schlagbaum und Wachhütte erinnert an Zeiten, als ein Grenzübertritt nicht so leicht möglich war, wie er heute ist.

    An der Grenze entlang wanderst du weiter bis zum Dörfchen Halbmeiler. Von hier aus geht es in einer Schleife durch den Wald zum Etappenziel Rittersgrün.

    In dem kleinen, zerstreuten Städtchen findest du verschiedene Pensionen und Ferienwohnungen für deine Übernachtung.

    Johanngeorgenstadt, der Startpunkt des Anton-Günther-Wegs, wird einmal pro Stunde von der Regionalbahn 535 aus Zwickau angefahren. Fahrpläne findest du unter erzgebirgsbahn.de/erzgebirgsbahn/view/fahrplan/fahrplaene.shtml.

    • 7. August 2018

Dir gefällt vielleicht auch

Kammweg Erzgebirge-Vogtland – Gruben, Grenzen und Geschichte

Wander-Collection by

 Top Trails of Germany

Der Stoneman Trail im Erzgebirge

Mountainbike-Collection by

 komoot

Der Anton-Günther-Weg – ein langes Wochenende im Erzgebirge

Wander-Collection by

 komoot

Die Klänge der Natur erleben – Die Grüntöne-Routen im Vogtland

Wander-Collection by

 Vogtland

Länger radeln mit E-Power – Tagestouren von Leipzig bis in Saaletal

Fahrrad-Collection by

 GIANT Deutschland

Höhensteig Klingenthal & Talsperrenweg Zeulenroda – 2 x 3 Tage im Vogtland

Wander-Collection by

 Vogtland

Erlebe die Sinfonie der Natur – Vogtland Panorama Weg

Wander-Collection by

 Vogtland

Grenzabenteuer auf unberührten Pfaden – entlang dem Kammweg durchs Erzgebirge

Mountainbike-Collection by

 Martin Donat

Der Mulderadweg – diesmal mit Gewinnspiel!

Fahrrad-Collection by

 Mulderadweg

Deutschland-Durchquerung: In acht Tagen von Trier nach Görlitz

Rennrad-Collection by

 TOUR Magazin

Sechs Vollgas-Singletrail-Tagestouren in und um Dresden

Mountainbike-Collection by

 GIANT Deutschland

Lowest to Highest (L2H) in Deutschland

Wander-Collection by

 Christo Foerster | Raus und machen

komoot

Etappe 1 Entlang der Grenze nach Rittersgrün – Anton-Günther-Weg

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum