Bereit, Jair's Outdoor-Abenteuer anzuschauen?

Schau, was deine Freunde erleben.

oder
Mit E-Mail registrieren

Zum Nordkap - Jahr 1 - Etappe 5

05:38
24,2 km
4,3 km/h
590 m
450 m

Tourenverlauf

Start
1,05 km
2,32 km
2,32 km
10,9 km
13,2 km
14,0 km
15,4 km
18,0 km
19,1 km
21,8 km
23,5 km
24,0 km
24,2 km
Ziel

Höhenprofil

Auswahl
Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen

Geschwindigkeitsprofil

Auswahl
Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen

Gemacht von Jair

07.08.2018

Kommentare

  • Jair

    Auch heute wieder eine kleine Ergänzung zu gestern Abend: Als ich mich zum Schlafen zurückziehen wollte (ich war bis dahin in meinem "Wohnzimmer" gewesen), hörte ich ein seltsames Klappern. Ich blickte mich um und fand ein großes grünes Heupferd im Zimmer, das bei einem Sprung irgendeine von meinen Sachen bewegt und zum Klappern gebracht hatte. Mit großen Augen blickte es mich ängstlich an. Ich hielt ihm meine Bluetooth-Tastatur hin, mit der ich diese Texte schreibe, eine ganz leichte, flache Tastatur. Das Tierchen kletterte tatsächlich darauf - und beim zweiten Versuch ließ es sich zum Fenster tragen und sprang hinaus.

    • 07.08.2018

  • Jair

    Das mag sich jetzt wie eine Münchhausen-Geschichte anhören, ist aber genauso geschehen.
    Heute Morgen konnte ich mich nach einem sehr reichhaltigen Frühstück um 7:30 Uhr auf den Weg machen. Ich bereute das gute Frühstück postwendend, denn der Weg stieg mächtig an. Als ich Schloss Wittgenstein erreichte (heute eine Privatschule mit Internat), glaubte ich, das Schlimmste geschafft zu haben. Es ging ein paar hundert Meter eben weiter - um dann noch stärker anzusteigen. Meine heutige Flughöhe betrug dann auch tatsächlich 600-650 Meter. Ich musste also 300 Höhenmeter gewinnen.

    • 07.08.2018

  • Jair

    Zum Glück war es wenigstens schattig und kühl. Trotzdem war ich froh, als ich endlich oben war. Die Freude währte nicht lang. Ich kam in das Dörfchen Stünzel, und der Wald hörte auf. Ringsherum nur noch Weiden und Felder, allerdings auch eine hervorragende Aussicht. Aber die Sonne brütete, und ich hatte den Eindruck, gegrillt zu werden.
    Ein paar Waldpassagen gab es später noch, aber sie waren immer nur kurz. Ich musste mit der Hitze leben. Dazu ging es kurz vor Bad Berleburg auch noch deutlich bergab, so dass es noch heißer wurde. Und von Raumland aus musste ich auf den letzten 4 km auch noch einmal sehr kräftig steigen.

    • 07.08.2018

  • Jair

    Es war also in vielerlei Hinsicht eine anstrengende Wanderung mit wunderschönen Aussichten - und einem köstlichen Eis und Radler als Belohnung unmittelbar vor Bad Berleburg in einem kleinen Hofrestaurant. Die restliche Strecke fiel mir danach nicht mehr schwer. Mein Zimmer hier ist schön und einigermaßen preiswert. Frühstück gibt es morgen um 7:15 Uhr. Danach bin ich wieder auf Tour.
    Ach ja - für die Freunde der Wildbeobachtung:
    Auf der Strecke nach Siegen hatte ich ja zwei Rehe unmittelbar vor mir gesehen.
    Gestern im Ilsetal brachen 3 Rehe über den Weg.
    Und heute war es ein Kaninchen, etwas entfernt.

    • 07.08.2018

  • McGeiz

    Anton du machst mir Arbeit, die ich allerdings gerne mache. Wandere beruhigt weiter und ich erledige die EDV für den SGV-Lindlar.de

    • 07.08.2018

  • Christine

    Bald wird es "kälter", dann kannst du noch besser laufen !

    • 07.08.2018

  • Harry

    Schöne Bilder und viel Spaß auf deine Wanderung Gruß Harry und Rosi

    • 07.08.2018

Dir gefällt vielleicht auch

Wandern in Siegerland-Wittgenstein
Wander-Collection by
komoot
Laufstrecken in Nordrhein-Westfalen
Jogging-Collection by
komoot
Bergtouren in Deutschland
Bergtour-Collection by
komoot
Mountainbike-Touren in Siegerland-Wittgenstein
Mountainbike-Collection by
komoot
Rennradtouren in Siegerland-Wittgenstein
Rennrad-Collection by
komoot
Radtouren in Siegerland-Wittgenstein
Fahrrad-Collection by
komoot
Ein langes Wochenende auf dem Diemelradweg
Fahrrad-Collection von
Diemelradweg
Talsperren im Bergischen Land
Wander-Collection von
komoot
3 Tage Trail-Action auf dem Rothaarsteig
Mountainbike-Collection von
komoot