Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Aufstieg zum Großen Rachel – Bayerischer Wald

Mittelschwer
03:40
11,2 km
3,1 km/h
480 m
490 m
Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
2,72 km
© OSM

Waldschmidthaus

Wander-Highlight

3,29 km
© OSM

Großer Rachel

Wander-Highlight

4,80 km
© OSM

Rachel-Kapelle

Wander-Highlight

6,33 km
© OSM

Rachelsee

Wander-Highlight

11,2 km
Ziel

Höhenprofil

Wegtypen

Bergwanderweg: 335 m
Wanderweg: 10,9 km

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 193 m
Naturbelassen: 5,32 km
Loser Untergrund: 1,64 km
Kies: 4,03 km
Befestigter Weg: < 100 m

Wetter

Kommentare

  • Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald

    1.453 Meter reckt sich der Große Rachel in den Himmel. Damit ist er nach dem Großen Arber der zweithöchste Berg im Bayerischen Wald und vor allem der höchste Berg im Nationalpark. Der Aufstieg zum aussichtsreichen Gipfel ist nicht besonders schwer und auf einer Rundtour zum Großen Rachel kannst du außerdem die berühmte Rachelkapelle und den malerischen Rachelsee besuchen.

    Am Wanderparkplatz G'fäll beginnt deine Tour auf den Großen Rachel. Zunächst wanderst du durch dichten Wald, doch nach der Hälfte des Aufstiegs betrittst du ein riesiges Totholzgebiet. Der Orkan Kyrill hatte hier gewaltige Mengen an Bäumen umgeworfen, doch ganz im Sinne des Nationalparkgedankens wurden die Bäume nicht entfernt. Sie zerfallen langsam und bilden damit den Dünger für die nachwachsende Baumgeneration.

    Unterhalb vom Gipfel erwartet dich das Waldschmidthaus zu einer Rast. Die gemütliche Berghütte mit der langen Tradition wurde im Sommer 2018 wieder eröffnet und versorgt Wanderer auf ihrem Weg zum Gipfel. Auch für dich geht es dann frisch gestärkt weiter. Der Gipfel ist bald erreicht und nachdem du dich am Panorama satt gesehen hast führt dich der Rundweg hinab zur Rachelkapelle.

    Von der Kapelle aus hast du einen schönen Blick auf den unter dir liegenden Rachelsee. Der malerische See ist dann auch das nächste Ziel deiner Wanderung. Anschließend geht es dann ohne nennenswerte Steigung durch den Wald zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung.

    • 17.08.2018

Dir gefällt vielleicht auch

Wandern in Freyung-Grafenau
Wander-Collection by
komoot
Laufstrecken im Bayerischen Wald
Lauf-Collection by
komoot
Bergtouren im Bayerischen Wald
Bergtour-Collection by
komoot
Mountainbike-Touren in Freyung-Grafenau
Mountainbike-Collection by
komoot
Rennradtouren in Freyung-Grafenau
Rennrad-Collection by
komoot
Radtouren in Freyung-Grafenau
Fahrrad-Collection by
komoot
Die Natur Natur sein lassen – Wandern im Bayerischen Wald
Wander-Collection von
Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald
Natur und Mountainbike-Abenteuer auf der Trans Bayerwald
Mountainbike-Collection von
Trans Bayerwald
Acht Tausender im Bayerischen Wald
Wander-Collection von
komoot