Shop

Bereit, das Outdoor-Abenteuer von „Jair“ anzuschauen?

Schau, was deine Freunde erleben.

Jair

Der Mühlenweg

Der Mühlenweg

02:46
13,3 km
4,8 km/h
260 m
270 m

Tourenverlauf

Start
2,29 km
2,37 km
3,18 km
3,32 km
3,86 km
4,05 km
4,52 km
4,97 km
5,03 km
5,80 km
7,10 km
7,52 km
8,77 km
13,3 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

Geschwindigkeitsprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

Jair und Steffi waren wandern.

24. Juli 2021

Kommentare

  • Jair

    Unwetter-Warnung? Nicht mit uns: Um 10 Uhr standen 5 SGV-Mitglieder und 3 Gäste auf der Matte bzw. dem Parkplatz des Splash-Bads in Kürten. Bei leicht schwülem, aber trockenen Wetter ging es los, zunächst am Hang des Tals der Kürtener Sülz. Über Biesenbach erreichten wir Delling. Das Gasthaus lockte, aber so früh wollten wir noch nicht einkehren. Ein kurzer Blick in die Kirche musste aber sein. Drinnen war alles für eine Hochzeit vorbereitet. Ein Bassspieler übte für die musikalische Untermalung - etwas düster, wie wir fanden, aber wenn's den Menschen gefällt...
    Weiter führte uns der Mühlenweg - vorbei an der Schultheismühle zur Olper Mühle. Was ist denn ein Schultheis? Laut Wikipedia und einer Infotafel "ein Beamter, der Schuld heischt", also jemand, der im Auftrag seines Landesherrn Geldbeträge eintreibt. Er war auch als Richter tätig.
    An der Olper Mühle zog es einige der Wanderer 200 Meter abseits zu einem Honigverkauf, während die anderen die Schafe und -böcke bewunderten.
    Bald darauf gelangte die Wandergruppe an eine Stelle, die ein offensichtliches Fake darstellte. Auf einem Ortsschild war "Olpe" zu lesen, obwohl weit und breit kein Biggesee zu erkennen war. Immerhin bot das Örtchen ein hübsches Café an. Hier konnten wir nicht "Nein" sagen.
    Jetzt wurde der Weg aber wirklich gemein: eine heftige Steigung brachte uns nicht nur nach oben zu schönen Aussichten, sondern auch mächtig außer Atem. Es hatte etwas zu regnen angefangen, aber noch bildete der Regen kein Problem.
    Ab Offermannsberg schlängelte sich der Weg als Waldpfad über die Höhe, bevor wir steil nach Waldmühle absteigen mussten..
    Der Weiterweg nach Hommersmühle und Kürten erwies sich als vergleichsweise harmlos. In Kürten ging es aber noch einmal steil bergan - und der Regen war doch leider auch heftiger geworden. Wir ließen uns aber nicht entmutigen und überwanden die letzten nassen Kilometer schnellen Schrittes.
    Vielen Dank für den gut ausgesuchten und getesteten Weg, Nina und Steffi!

    • 24. Juli 2021

Dir gefällt vielleicht auch

„Endlich widder op jöck“ – Die besten Wander- und Radtouren im Bergischen Land

Collection by

 Naturarena Bergisches Land

Weitwanderweg mit Tradition – der Bergische Weg

Wander-Collection by

 Naturarena Bergisches Land

8 Wochenendtouren im Bergischen Land

Wander-Collection by

 komoot

Cols de Cologne

Rennrad-Collection by

 ROAAR

Einmal um die Talsperre – einfache Wanderungen im Bergischen Land

Wander-Collection by

 komoot

Talsperren im Bergischen Land

Wander-Collection by

 komoot

Auf dem Wupperweg durchs Bergische Land

Wander-Collection by

 komoot

11 Etappen auf dem Kölnpfad

Wander-Collection by

 komoot

#memrädcheopjöck – Radfahren im Rheinland

Fahrrad-Collection by

 Radregion Rheinland

Der Bergische Weg

Wander-Collection by

 komoot

Don't let the weather stop you! Win with Five Ten! – Ruhrgebiet

Mountainbike-Collection by

 adidas Five Ten

Eine Pilgerwoche im Rheinland – der Rheinische Jakobsweg

Wander-Collection by

 komoot

Jair

Der Mühlenweg