Shop

Bereit, das Outdoor-Abenteuer von „Jair“ anzuschauen?

Schau, was deine Freunde erleben.

Jair

SGV: Rundweg im Klangwald

SGV: Rundweg im Klangwald

02:18
10,3 km
4,4 km/h
120 m
110 m

Tourenverlauf

Start
194 m
1,15 km
2,04 km
2,04 km
4,50 km
7,80 km
10,3 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

Geschwindigkeitsprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

Jair war wandern.

7. August 2021

Kommentare

  • Jair

    25 Wanderer waren mit dem Bus angereist, aber nur 8 fanden sich zur10 km-Tour im Klangwald bereit: "Das Wetter..." Da half es nichts, dass Anton glaubhaft versicherte, er habe seinen roten Poncho dabei, es könne gar nichts passieren - die Zauderer glaubten ihm nicht oder trauten dem Poncho nicht.
    So zogen die 8 Unverdrossenen schließlich los - bei herrlichem Sonnenschein und warmem, aber nicht zu heißem Wetter. Fast unmerklich steigend, lief die kleine Gruppe zunächst zur Baumharfe, die man mittels eines Seils zum Klingen bringen konnte.
    Die nächste Station war die Klangwiege: Man legt sich hinein, greift durch die Löcher in den Seiten in die Saiten und genießt die Schwingungen der Töne.
    Einige der Objekte sind zur Zeit in Reparatur, so dass sie nicht besichtigt werden können - ein Ansporn für eine spätere Wiederholung des Weges.
    Die Gruppe erreichte den Möhnesee-Turm: 42 Meter erhebt er sich über dem Erdboden, 206 Stufen erwarten die Tapferen, die ihn erklimmen - und eine phantastische Aussicht im 360°-Bereich. (Die Fotos von oben entstammen allerdings der Vortour.)
    Nach dieser kleinen sportlichen Einlage setzte die Gruppe ihre Tour über z.T. schmale Waldpfade fort.
    Nach gut 2 Stunden erreichte sie das Waldlokal "Ralfs Hütte". Die Teilnehmer überlegten kurz, ob sie hier eine Jause einlegen sollten, entschieden sich aber schließlich dagegen: Bis zum Torhaus, dem Start und Ziel, waren es nur noch 3,8 km.
    Kurze Zeit darauf erblickten die Wanderer das prachtvolle Jagdschloss Sankt Meinolf. Wirklich schade, dass man nicht näher an das Gebäude heran kam. Es bot wirklich einen überwältigenden Anblick.
    Auf einem - teilweise asphaltierten - Sträßchen ging es zurück, vorbei an einem weiteren Klang-Objekt, dann über einen winzigen Waldpfad hinab zum Ufer des Hevesees, einem Nebensee der Möhnetalsperre.
    Nach 3 Stunden war das Torhaus schließlich erreicht. Zum Glück gab es einige Plätze für die hungrigen Wanderer.

    • 7. August 2021

Dir gefällt vielleicht auch

Bike Arena Sauerland: Per Mountainbike durchs Land der 1000 Berge

Mountainbike-Collection by

 Sauerland-Tourismus

Durchs Land der 1000 Berge – Rennradfahren im Sauerland

Rennrad-Collection by

 komoot

6 Etappen vom Rothaargebirge an den Rhein – RuhrtalRadweg

Fahrrad-Collection by

 RuhrtalRadweg

Die schönsten Badeseen in Nordrhein-Westfalen

Fahrrad-Collection by

 komoot

Die besten Badeseen im Ruhrgebiet

Fahrrad-Collection by

 komoot

Schöffel Gravel Rides – Freiheit auf zwei Rädern

Fahrrad-Collection by

 Schöffel Sportbekleidung

Schmallenberger Sauerland – besondere Begegnungen

Wander-Collection by

 Schmallenberger Sauerland

Von Adel bis Zement – Kultur & Natur im Münsterland

Fahrrad-Collection by

 Münsterland

Romantisches Münsterland – Kurztrips zu Schlössern & Burgen

Fahrrad-Collection by

 Münsterland

Auf der 100 Schlösser Route zu den Schätzen des Münsterlands

Fahrrad-Collection by

 Münsterland

Auf den Spuren Karls des Großen – die Kaiser-Route

Fahrrad-Collection by

 Jesko

Auf der BahnRadRoute Hellweg-Weser von Soest nach Hameln

Fahrrad-Collection by

 Johanna

Jair

SGV: Rundweg im Klangwald