Alu Minautix hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Alu Minautix

Feierabendrunde Trail-Inspektion

Feierabendrunde Trail-Inspektion

03:11
47,6 km
15,0 km/h
880 m
850 m

Tourenverlauf

Start
1,27 km
1,44 km
2,09 km
8,34 km
mein RAW
der Blick in die Baumkronen von der hohen Nase ist jedes Mal so schön
11,3 km
12,3 km
13,6 km
14,2 km
14,2 km
15,1 km
15,3 km
15,3 km
alles zugewachsen, irgendwer müsste mal ...
19,1 km
mal wieder ...
mal wieder ...
Sonnenblumen soweit das Auge reicht
25,0 km
25,4 km
32,3 km
33,0 km
hab mal einen anderen Weg ausprobiert - führt nur auf die Landstraße
35,4 km
der Chef vom Zeltplatz persönlich - Marco - immer gut gelaunt, immer freundlich
Für die Wasserflaschen - Trinkwasser aus dem Hahn
37,7 km
47,6 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

Geschwindigkeitsprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

Alu Minautix war mountainbiken.

7. August 2021

Kommentare

  • Alu Minautix

    Heute hatte ich mir vorgenommen, nach etwa einem Dreiviertel Jahr, mal wieder auf meiner Feierabendrunde zu biken. Ich hatte große Lust auf die Trails. Vor ein paar Monaten hatte mich Stevie schon gewarnt, dass ein paar Bäume quer liegen. Ich mache von jedem Hindernis ein Foto und entscheide dann, ob ich mich in den nächsten Wochen darum kümmere, oder ob ich es einfach sein lasse. So der Plan.
    So auch gemacht. Im großen und ganzen sind die Probleme an der Zahl ziemlich übersichtlich, aber zu mächtig für meine Handkettensäge. Freilich stören die querliegenden Bäume den Flow ganz erheblich. Gerade E-Mountainbiker haben es ziemlich schwer, ihre Bikes über die Baumstämme zu wuchten. Hier in Weimar brauchen wir die E-MTBler aber ganz dringend auf den Trails, sonst wächst wieder alles Ruck Zuck zu, was dann auch sehr schade wäre.
    Insgesamt waren es heute Saugeile 47 Kilometer feinste Trails (mit ein paar Schotterpisten) und ca. 100m auf denen Bäume quer liegen.
    Es lohnt sich noch!
    Auf dem Brennesselpfad (der seinem Namen mal wieder alle Ehre gemacht hat) sind wieder Leute unterwegs, dass finde ich so richtig richtig gut.
    Auch sonst waren heute erstaunlich viele Biker und Wanderer unterwegs, ich habe insgesamt ca. 10 Leute getroffen, einige davon mehrfach.
    Alle waren sehr freundlich und haben ihre Hunde gut erzogen, toll.
    Bei Marco auf dem Zeltplatz war wieder Pflichtstop. Es gab lecker Kuchen und Kaffee, schließlich ist ja Urlaub, da darf man schon, oder?
    Ein bisschen K3 Training lief heute parallel mit, und so bin ich dieses mal auch richtig schön ge'workout'et :)

    • 7. August 2021

  • Torsten

    Was ist auf Bild 18 passiert? 🤨

    • 7. August 2021

  • Alu Minautix

    Bild 18? Da muss ich mal schauen, welches ist denn das?
    Das mit den Sonnenblumenfeldern?

    • 7. August 2021

  • Torsten

    Da liegen irgendwelche Äste auf dem Zaun. Du hast du vermutlich dann runter genommen. Bild 19

    • 7. August 2021

  • Alu Minautix

    Nee Torsten, die habe ich nicht runtergenommen. Bild 19 ist hinter den Ästen, dort liegen dann weitere Äste im Weg. Da hat sich jemand viel Arbeit gemacht.

    • 7. August 2021

  • Torsten

    Ohne Worte. 😶

    • 7. August 2021

  • Ebikosaurus

    Amtliche Höhenmeter für knappe 50km👍

    • 8. August 2021

  • Alu Minautix

    @Ebikosaurus: die Höhenmeter waren nach meinem Radcomputer knapp über 1000, irgendwie gab es aber heute aber auch mehrere kurze Aussetzer mit dem GPS-Empfang.
    Aber, die Runde kennst du doch im übrigen schon. Die sind wir doch schon mal zusammen gefahren, nicht?

    • 8. August 2021

  • Ebikosaurus

    Klar, ist doch unsere Standardroute:) ich bin hier oben im Norden seit 2 Wochen nur keine hm mehr gewöhnt;) Alles flach und ab und an mal ein Hügel. Ist zur Abwechslung auch mal schön.
    Das GPS Problem kenne ich auch. Auf unserer Tour hier hoch habe ich außerdem per Komoot und Powerbank am Handy navigiert, weil mein Garmin sich dauernd aufgehängt oder ausgeschaltet hat. Das geht wieder zurück, ist schon das 2. Gerät mit dem gleichen Fehler.
    Schade dass die Trails so verbockt wurden, an der Stelle mit dem Zaun komme ich auch immer vorbei . Ist ja auch nicht ganz ungefährlich, wenn es offensichtlich drappiert wurde um Biker wegzuhalten. Als ob das stören würde…
    Egal, Dienstag wartet die nächste größere Tour nach Glowe, sofern das Wetter passt. Schönen Sonntag!

    • 8. August 2021

Alu Minautix

Feierabendrunde Trail-Inspektion