Bufonto hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Bufonto

👩‍🦼Rikscharunde 5: Kleinmachnower Bannwald - Dreilinden - Düppel - Zehlendorf

👩‍🦼Rikscharunde 5: Kleinmachnower Bannwald - Dreilinden - Düppel - Zehlendorf

01:25
15,2 km
10,7 km/h
160 m
160 m

Tourenverlauf

Start
2,25 km
Durch die Kleingärten (Tore sind breit genug)
Man kommt durch!
2,81 km
2,93 km
7,54 km
Denkmal des glorreichen Schneebeseitigers
7,60 km
9,03 km
14,2 km
14,5 km
15,2 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

Geschwindigkeitsprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

Bufonto und PetraF waren Fahrrad fahren.

15. August 2021

Kommentare

  • Bufonto

    Die Strecke wurde zwar schon vorher per Fahrrad erkundet, aber diverse Tore an der Laubenkolonie und die Schikane am Buschgraben (Grenze Brbg/Berlin) blieben Risiko. Aber alles passte. Die Rikscha ist genau 95cm breit, die Tore 1m.Durch Kleinmachnow führt eine tolle Strecke durch den Wald - den Bannwald - bis Dreilinden. Ein paar Straßen müssen zwar überquert werden, aber dort gibt es fast immer Rampen. Kurze Pause am ehemaligen Panzer und zurück ging es parallel zum Königsweg durchs Düppeler Hundeauslaufgebiet bis Zehlendorf, wo wir uns an der alten Backstube mit köstlichem Eis belohnten. Der Restweg war dann ein Klacks - mit Biege durch den Schweizerhofpark.Fazit: Risiken lohnen sich - die Rikscha ist geländefest. Wegen der geringen Bodenfreiheit muss man nur auf hohe Wurzeln und auf dem Weg befindliche kleine Baumstümpfe achten. Sandige Passagen meistert sie problemlos.

    • 15. August 2021

  • PetraF

    Aus der Sicht der Passagiere war es ein echtes Abenteuer. Der Jubel darüber, Wind in den Haaren und Sonne im Gesicht zu spüren, ist ein toller Lohn. Die Wurzelwege machen Spaß, das Gefühl, vom Wald begrüßt und aufgenommen zu sein, ist unbeschreiblich. Die fröhlichen Grüße und bewundernden und anerkennenden Gesten und Worte von Passanten bestätigten das eigene Glücksgefühl. Es waren tolle 2,5 Stunden, die sicherlich die nächsten Tage in der Erinnerung noch nachhallen.

    • 16. August 2021

  • Epha Radar

    Toll. Schön, dass ihr das machen konntet.

    • 16. August 2021

Dir gefällt vielleicht auch

Mit Kindern auf Safari in Berlin
Wander-Collection von
komoot
Berlins beste Badeseen
Fahrrad-Collection von
komoot
Berlins schönste Feierabendrunden
Rennrad-Collection von
komoot
Abseits des Berliner Trubels – Radeln im Osthavelland-Spandau
Fahrrad-Collection von
Regionalpark Osthavelland-Spandau
Die schönsten Radtouren in Treptow-Köpenick
Fahrrad-Collection von
Tourismusverein Berlin Treptow-Köpenick
100 Jahre Bauhaus – Die Berliner Moderne
Fahrrad-Collection von
visitBerlin
Bufonto

👩‍🦼Rikscharunde 5: Kleinmachnower Bannwald - Dreilinden - Düppel - Zehlendorf