Wilmer hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Wilmer

gleiche Ecke - andere Egge

gleiche Ecke - andere Egge

05:27
28,2 km
5,2 km/h
440 m
610 m

Tourenverlauf

138 m
202 m
908 m
1,21 km
1,75 km
1,82 km
2,05 km
2,05 km
2,23 km
2,34 km
3,11 km
3,53 km
3,94 km
4,12 km
4,87 km
5,52 km
5,75 km
7,22 km
7,96 km
8,84 km
9,75 km
13,7 km
13,7 km
14,5 km
15,2 km
15,6 km
16,7 km
18,6 km
20,5 km
22,7 km
24,2 km
25,8 km
26,9 km
27,8 km
28,2 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

Geschwindigkeitsprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

Wilmer war wandern.

20. August 2021

Kommentare

  • Wilmer

    Ja, diese Strecke bin ich schon x-mal gelaufen. Aber es ist und bleibt meine Lieblingsstrecke. Auf den ersten 15km dieser Tour gibt es mehr oder weniger keinen lebendigen Nadelbaum mehr. Für viele ein Schock, verständlicherweise. Ich aber empfinde es als spannenden Neubeginn. Die düsteren Fichten sind verschwunden. Jetzt blüht die Heide und man hat völlig neue unbekannte Fernblicke. Ich werde diese Tour immer wieder gehen und bin gespannt auf das was sich dort entwickeln wird.
    Die Bilder diesmal in Farbe. 😊

    • 20. August 2021

  • Uta

    Ich empfinde es genauso, Wilmer! Die Fichtenmonokultur diente der Holzindustrie und ist hier nicht heimisch. Ich freue mich auch über den Neubeginn! 👍🏻🙋🏼‍♀️

    • 20. August 2021

  • Coriander

    In der sächsischen Schweiz schaut es ähnlich aus, irgendwie gruselig, aber mal schauen, was sich Mutter Natur einfallen lässt 🙂

    • 20. August 2021

  • Burkhard

    Deine Beschreibung unterschreibe ich. Du magst diese Tour wohl so sehr, dass Du sie trotz oder gerade wegen der Veränderungen immer wieder gehen wirst. Finde ich gut! Bild #29 gefällt mir heute besonders!….📷🔝🤩👏👏👏

    • 20. August 2021

  • J.B.

    Auch ohne Rad reichlich Meters gemacht und mit Klasse Bildern untermalt 👍💪🦶👍

    • 20. August 2021

  • So, nun aber los

    Ja, dass das mit den Fichten-Monokulturen keine ganz so gute Idee war, wird seit einigen Jahren schmerzhaft gelernt. Aber immerhin scheint es eine Lernkurve zu geben, was wiederum etwas Hoffnung stiftet 👋👋👍

    • 20. August 2021

  • Hubert

    Hallo Wilmer, deine Anmerkungen trage ich voll mit 👍🏻 Auch späte Einsichten tragen zu Veränderungen! Dadurch wird die Zukunft spannend! Das zu verfolgen und bei Tour zu sehen ist auch schön und beruhigt 😊Auf vielen wiederholten Wanderungen konnten wir das auch erleben 😍👌🏻 Dein letztes Bild zeigt Idylle und drückt innere Ruhe aus 😘😊

    • 21. August 2021

  • Stevo

    Geht mir auch so. Da wo die Abholzung schon ne Weile her ist entstehen tolle natürliche Flächen wo die Insekten sich auch wieder wohlfühlen können👍

    • 21. August 2021

  • Wilmer

    Hallo Uta, Coriander, Burkhard, J.B., Snal, Hubert und Stevo.🙋‍♂️😊 Ich freue mich über eure positiven Kommentare, vielen Dank!
    Schönes Wochenende Euch allen!☀️😎🌳

    • 21. August 2021

  • Rudi

    Heißt das, dass da nicht irgendwie aufgeforstet wird, sondern man einfach wachsen lässt? Das fände ich ja spannend!

    • 22. August 2021

  • Wilmer

    Hallo Rudi, leider nein. Es gibt Flächen da wurden schon Douglasien gepflanzt (an jede abgesägt Fichte eine Douglasie. Die vertragen Trockenheit. Sind aber in diesem Sommer sofort abgesoffen). Andere Flächen wurden eingezäunt. Auf dem allergrößten Teil ist aber nichts passiert, bis jetzt.
    In den Bereichen mit den Blockhalden und Felsen war der Wald vorher schon sich selbst überlassen und wird es auch bleiben.
    Es wird interessant werden, ich werde weiter berichten. 👋😊

    • 22. August 2021

  • Rudi

    Ah, Douglasien -- auch nicht gerade heimisches Gewächs. Trotzdem interessant, so ein Waldumbau ist ja doch recht langfristig.An dieser Stelle nochmal ein ironisches Dankeschön an Komoot, die ein neues Feature testen (ja, das haben sie mir wirklich so mitgeteilt: "Wir müssen noch entscheiden, was letztendlich besser funktioniert.")
    Dass der Text von Kommentaren nicht mehr in den E-Mails mitgeschickt wird, sodass man eine Tour erst öffnen muss, um zu lesen, was im Kommentar drin steht, ist ein Feature, kein Fehler.
    Wer das auch nicht so toll findet, kann ja seine Meinung kund tun: feedback@komoot.de

    • 22. August 2021

  • loading

Dir gefällt vielleicht auch

Erlesene Natur – Lieblingstouren im Kulturland Kreis Höxter
Wander-Collection von
Kulturland Kreis Höxter
Qualität trifft auf Erlebnis – 5-Sterne-Wandern im Teutoburger Wald
Wander-Collection von
Teutoburger Wald Tourismus
9 Etappen auf dem Diemeltaler Schmetterlings-Steig
Wander-Collection von
Kulturland Kreis Höxter
Unterwegs auf der Kloster-Garten-Route
Fahrrad-Collection von
Kulturland Kreis Höxter
Mit dem Fahrrad durchs Kulturland
Fahrrad-Collection von
Kulturland Kreis Höxter
Wandertouren-Hopping im Teutoburger Wald
Wander-Collection von
Teutoburger Wald Tourismus
Sport, Spaß und Romantik – Naturwanderungen im Teutoburger Wald
Wander-Collection von
Teutoburger Wald Tourismus
Kammwanderung im Mittelgebirge – Eggeweg
Wander-Collection von
Vanessa Kopp
Ein langes Wochenende auf dem Diemelradweg
Fahrrad-Collection von
Diemelradweg
Wilmer

gleiche Ecke - andere Egge