Xäni hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Xäni

🥾🥾 Wandern im Allgäu - Eschacher Weiher und Hoher Kapf 🌥🥶

🥾🥾 Wandern im Allgäu - Eschacher Weiher und Hoher Kapf 🌥🥶

01:38
7,01 km
4,3 km/h
110 m
90 m

Tourenverlauf

46 m
Start am Eschacher Weiher
187 m
308 m
Brrrrrrrr🥶 😂
614 m
1,07 km
Junger Bergmolch
1,36 km
1,49 km
1,92 km
2,15 km
Wege durch die Viehweiden
Jakobs-Greiskraut
2,33 km
2,62 km
3,22 km
3,22 km
3,22 km
Allgäuer Buddha 😁
Keilfleck-Schwebfliege auf Flockenblume
Tollkirschen
Kratzdistel
3,87 km
Drüsiges Springkraut in weiß
Lauter Plunder
3,95 km
3,95 km
Bodensee als Silberstreif
Steiler Aufstieg
4,57 km
4,65 km
5,75 km
6,98 km
Panoramablick über den Eschacher Weiher
7,01 km

Karte

loading

Tourenprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

Geschwindigkeitsprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

Xäni war wandern.

24. August 2021

Kommentare

  • Xäni

    Nach einem Besuch in Kempten hatten wir uns noch eine kleine Runde am Rande der Adelegg-Berglandschaft im westlichen Allgäu 🏔 vorgenommen. Bei wenig Sonne 🌥 und leichtem Wind 🌬 waren die gefühlten Temperaturen schon seeehr frisch 🥶 Gut, dass wir warme Kleidung eingepackt hatten. Die Tour ging größtenteils durch Kuhweideland 🐂🐄 Eine Schrecksekunde gab es gleich zu Beginn, als meine Liebste von einem Hund angefallen und gebissen wurde, welcher wegen dem zahlreichen Braunvieh in Panik war. Die Hose war zerrissen, ein großer blauer Fleck am Knie, doch wir konnten die Wanderung fortsetzen. Es hatte bereits so abgekühlt, dass außer Schwebfliegen kaum noch andere Fluginsekten anzutreffen waren. Aber für den Kaffee ☕🍰 hatten wir ein Bänkchen gefunden, die Sonne kam heraus 🌤 und am Horizont zeigte sich in der Ferne sogar der Bodensee als Silberstreif. Der Aufstieg zum Hohen Kapf war dann steil und etwas rutschig. Schlußendlich waren wir froh, als wir wieder am Parkplatz 🅿️ beim Eschacher Weiher angelangt waren. Meine Frau hatte Glück im Unglück, aber es hat sich gezeigt, dass die Ursache für gefährliche Hunde fast immer überforderte, schlecht ausgebildete Hundehalter sind.

    • 25. August 2021

  • Armin Allgäu😊

    Oh cool ihr ward im Allgäu👍💪💪 habe die Tour erst jetzt gesehen 🙈, seit der Umstellung bei komoot bisschen blöd, man bekommt nicht alles mit🤔, das mit dem Hund, geht ja garnicht😲😬 LG Armin

    • 16. September 2021

  • Xäni

    Zu Deiner Ehrenrettung sei gesagt: Die Hundehalter kamen nicht aus dem Allgäu, sondern aus Württemberg 😉 Viele Grüße, Alex 🙋‍♂️

    • 16. September 2021

  • Armin Allgäu😊

    dann bin ich ja beruhigt 🤭🤣🤣

    • 16. September 2021

Xäni

🥾🥾 Wandern im Allgäu - Eschacher Weiher und Hoher Kapf 🌥🥶