komoot hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Etappe 1: Von Gunzenhausen nach Ellwangen – Fränkische Moststraße

Mittelschwer
03:51
73,1 km
19,0 km/h
770 m
750 m
Mittelschwere Rennrad-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

Tourenverlauf

© OSM

Gunzenhausen

Mountainbike-Highlight

1,22 km
© OSM

Süd-West-Ufer Altmühlsee

Rennrad-Highlight (Abschnitt)

32,2 km
© OSM

Hesselberg

Rennrad-Highlight

38,4 km
© OSM

Römerpark Ruffenhofen

Wander-Highlight

47,2 km
© OSM

Bahnhofsgaststätte Graser

Mountainbike-Highlight

73,1 km
© OSM

Ellwangen

Rennrad-Highlight

Wetter

komoot hat eine Rennradtour geplant.

21. September 2018

Kommentare

  • komoot

    In der gemütlichen Stadt Gunzenhausen startet unser kurzes Wochenend-Abenteuer, das dich entlang der Fränkischen Moststraße einmal durchs wunderschöne Mittelfranken führt. Und es geht direkt idyllisch los: Von der hübschen Altstadt aus steuerst du den Altmühlsee an, auf dessen Ufer-Radweg du es bei bester Aussicht schön laufen lassen kannst.

    Nun geht es hoch hinaus. Der Hesselberg wartet darauf, von dir erklommen zu werden. Oben angekommen befindest du dich auf der höchsten Erhebung Mittelfrankens und kannst dir erstmal einen Überblick verschaffen. Wenn das Wetter gut ist, hast du eine fantastische Aussicht, die im Süden bis in die Alpen reichen kann. Ebenso genussvoll ist die anschließende Abfahrt zurück nach Gerolfingen.

    Unten angekommen rollst du vorbei an wunderschönen Streuobstwiesen direkt auf den Römerpark Ruffenhofen zu. Hier kannst du den Blick auf ein bestens erhaltenes Römerkastell aus der Ferne genießen, oder dir die alten Bauten im Detail aus der Nähe anschauen. Hier gibt es Vieles zu entdecken, eine kleine Pause lohnt sich.

    Vorbei an saftigen Wiesen, unzähligen Obstbäumen und idyllischen Weihern nimmst du nun Kurs aufs heutige Etappenziel. In Ellwangen wirst du von der tollen Atmosphäre in der historischen Altstadt mit ihren barocken Häusern in Empfang genommen. Hier gibt es eine große Auswahl an Restaurants, die für rustikale fränkische Gaumenfreuden sorgen. Dazu ein fränkisches Bier oder einen frischen Apfelsaft – das perfekte Ende einer schönen Rennradtour.

    Von Ellwangen aus kannst du, wenn du magst, mit der Regionalbahn über Crailsheim und Ansbach zurück nach Gunzenhausen fahren.

    • 21. September 2018

Dir gefällt vielleicht auch

Der Fränkische WasserRadweg – 8 Tage Bäche, Seen, Flüsse
Fahrrad-Collection von
Fränkischer WasserRadweg
Die schönsten Badeseen rund um Nürnberg
Fahrrad-Collection von
komoot
Vom Rennsteig zur Schwäbischen Alb – der Frankenweg
Wander-Collection von
Franken Tourismus
Auf ins Abenteuer – dein VGN-Bahnsommer
Wander-Collection von
VERKEHRSVERBUND GROSSRAUM NÜRNBERG
Abkühlen in Bayerns Seen
Wander-Collection von
DB Regio Bayern
Die schönsten Badeseen in Bayern
Fahrrad-Collection von
komoot
Mit BIKE auf dem Altmühltal-Panoramaweg
Mountainbike-Collection von
BIKE Magazin