Bereit, die geplante Tour von „ADFC Offenburg“ anzuschauen?

Schau, was deine Freunde erleben.

ADFC Offenburg

Tour Biberach - Kehl / ADFC Tour 22.08.2021

Tour Biberach - Kehl / ADFC Tour 22.08.2021

Mittelschwer
03:14
53,7 km
16,6 km/h
80 m
140 m
Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tipps

Mehr Informationen

Enthält Abschnitte auf denen Radfahren verboten ist

Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

176 m in total

Enthält Off-Grid-Abschnitte

Navigationsanweisungen eventuell eingeschränkt.

341 m in total

Tourenverlauf

Start
53,7 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Weg: 16,4 km
Fahrradweg: 17,5 km
Nebenstraße: 10,9 km
Straße: 8,61 km
Bundesstraße: < 100 m
Off-Grid (unbekannt): 341 m

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 3,03 km
Fester Kies: 3,83 km
Pflaster: 1,03 km
Straßenbelag: 17,7 km
Asphalt: 25,0 km
Unbekannt: 3,06 km

Wetter

loading

ADFC Offenburg hat eine Fahrradtour geplant.

21. September 2021

Kommentare

  • ADFC Offenburg

    Titel der Tour: Stadt – Land – Fluss
    Wetter: bewölkt / ca. 20° / Regen
    Länge der Tour: ca. 58 km
    Teilnehmer:
    1: Waldburga König
    2: Ralf Roch
    Bericht zur Tour: Bei bewölktem Wetter und rund 20° startete die Gruppe zur umgeänderten Tour am Bahnhof in Biberach. Dieser wurde zuvor mit der Bahn angefahren.
    Über Bruch und abseits gelegene Radwege ging es zunächst hinunter nach Gengenbach und von dort direkt weiter nach Berghaupten. Über Elgersweier und einem kurzen Stück an der Kinzig entlang ging die Fahrt über Schutterwald nach Altenheim. Über das Altenheimer Hinterland und den Rheinauen ging es zum neu errichteten „europäischen Forum“ direkt an der Grenze nach Frankreich. Hier wurde zum Toilettengang eine kurze Pause eingelegt.
    Von hier fuhren wir den schön ausgebauten und gut zu befahrenen Radweg an Altrhein und Schutterauen in Richtung Kehl. An einer kleinen Grillstelle am Sundheimer Grund wurde dann eine Vesperpause eingelegt. Während dieser begann es zu regnen, der dann auch immer stärker wurde. Letztendlich wurde er so stark, dass die Gruppe entschied die Tour am Kehler Bahnhof zu beenden um die Rückfahrt nach Appenweier an zu treten.
    Rolf Schneider / Tourenleiter

    • 21. September 2021

Dir gefällt vielleicht auch

Im Einklang mit der Natur – wandern in Bad Peterstal-Griesbach
Wander-Collection von
Bad Peterstal-Griesbach
Genussvoll wandern – Genießerpfade Schwarzwald
Wander-Collection von
Schwarzwald Tourismus
Traumhaftes Naturvergnügen – Qualitätstouren im Schwarzwald
Wander-Collection von
Schwarzwald Tourismus
Schwarzwaldhöhen per Pedes - Radtouren rund um Bad Peterstal-Griesbach
Mountainbike-Collection von
Bad Peterstal-Griesbach
Urlaub für die Seele – Genießerpfade im Schwarzwald
Wander-Collection von
Schwarzwald Tourismus
Panorama, Trails und Bergsee-Hopping – Biken im Schwarzwald
Mountainbike-Collection von
Schwarzwald Tourismus
Einmal Schwarzwald der Länge nach – der Westweg
Wander-Collection von
Top Trails of Germany
11 Tage Bikepacking durch Schwarzwald & Elsass
Mountainbike-Collection von
erwinsikkens_com
Der „Querweg Gengenbach - Alpirsbach”
Wander-Collection von
Schwarzwaldverein e.V.
ADFC Offenburg

Tour Biberach - Kehl / ADFC Tour 22.08.2021