komoot hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Mangfall Tour – Gravel-Touren um München

Schwer
08:41
120 km
13,8 km/h
870 m
870 m
Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen.

Tourenverlauf

Start
3,84 km
© OSM

Michaelipark

Fahrrad-Highlight

29,4 km
© OSM

Von Aying nach Bruckmühl

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

68,7 km
© OSM

Mangfall-Radweg

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

81,8 km
© OSM

Toller Waldabschnitt

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

109 km
© OSM

Isartrail

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

114 km
114 km
© OSM

Biergarten zum Flaucher

Fahrrad-Highlight

120 km
Ziel

Höhenprofil

Wegtypen

Singletrail: 29,2 km
Weg: 2,88 km
Zufahrtsweg: < 100 m
Fahrradweg: 35,1 km
Nebenstraße: 17,5 km
Straße: 34,1 km
Bundesstraße: 616 m

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 31,2 km
Fester Kies: 469 m
Pflaster: 484 m
Straßenbelag: 15,9 km
Asphalt: 70,6 km
Unbekannt: 850 m

Wetter

Geplant von komoot

17.10.2018

Kommentare

  • komoot

    Diese Tour ist nicht nur aufgrund ihrer puren Länge fordernd: Sie hat auch einen hohen Trail- und Gravelanteil. Dafür kommst du an herrlich abgelegenen, wunderschönen Orten vorbei – eine echte Genusstour, die das Zeug zum sportlichen Tagesprogramm hat. Der Biergarten am Ende der Runde ist eine schöne Belohnung für die lange Ausfahrt.

    Start und Ziel ist am Ostbahnhof. Von hier aus fährst du über Schleichwege raus aus der Stadt und befindest dich recht schnell zwischen Feldern, Streuobstwiesen und schattigen Waldstücken. Nach der kleinen Ortschaft Aying biegst du auf den Mangfall-Radweg ein, der dich idyllisch über Wiesen und Felder und teilweise direkt am Ufer des munteren Flusses entlang zum südlichen Wendepunkt der Tour an den Seehammer See bringt.

    Und schon bist du wieder am Mangfall. Wunder dich nicht: der kühle Fluss fließt hier in einer großen Schleife, was dir ermöglicht, ihn auch auf dem Rückweg zu genießen. Übrigens kann man an einigen Stellen im Mangfall super baden – falls dir nach einer kleinen Abkühlung sein sollte.

    Durch langezogene, schattige Waldstücke fährst du nun zurück nach München, bis du aufs Ufer der Isar triffst. Über die legendären Münchner Isartrails fährst du nun dem kulinarischen Highlight der Route entgegen, das du über einen abenteuerlichen Holzsteg über den Fluss erreichst. Der Flauchersteg bringt dich direkt zum gleichnamigen Biergarten, wo du dir eine Maß und eine Brotzeit gönnen kannst. Wenn du es etwas ruhiger bevorzugst, kannst du auch am kleineren Schinderstadl stoppen – der Biergarten-Kiosk befindet sich ebenfalls auf dem Flaucher.

    Vom Flaucher aus sind es nur noch wenige Kilometer bis zum Ausgangspunkt am Ostbahnhof, der Großteil davon führt idyllisch am Isarufer entlang. Wenn dir 116 Kilometer zu lang erscheinen, kannst du die Tour ganz einfach verkürzen, da Hin- und Rückweg mehr oder weniger parallel zueinander verlaufen.

    • 17.10.2018

  • Stefan

    Da könnte man bei gleicher Strecke noch einiges an schönem Gravel hinzufügen. Melde Dich bei Interesse.

    • 22.03.2019

Dir gefällt vielleicht auch

Wandern rund um München
Wander-Collection by
komoot
Laufstrecken rund um München
Lauf-Collection by
komoot
Bergtouren in Oberbayern
Bergtour-Collection by
komoot
Mountainbike-Touren rund um München
Mountainbike-Collection by
komoot
Rennradtouren rund um München
Rennrad-Collection by
komoot
Radtouren rund um München
Fahrrad-Collection by
komoot
Die schönsten Badeseen rund um München
Fahrrad-Collection von
komoot
Die 18 besten Fahrrad Cafés Deutschlands
Rennrad-Collection von
komoot
Der Traumpfad von München nach Venedig
Wander-Collection von
komoot
Herbstwanderungen rund um München
Wander-Collection von
komoot