Cycling Adventures hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Über Soria nach Ayacata

05:12
91,9 km
17,7 km/h
1 930 m
1 920 m

Tourenverlauf

Start
25,3 km
Hinauf nach Soria
35,0 km
Die Hühnerleiter
47,9 km
Weiter nach Ayacata
59,0 km
Am Hang entlang Richtung San Bartolome
81,1 km
84,1 km
Abfahrt zurück ans Meer
91,9 km
Ziel

Höhenprofil

Auswahl
Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen

Geschwindigkeitsprofil

Auswahl
Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen

Gemacht von Cycling Adventures

31.10.2018

Kommentare

  • Cycling Adventures

    Eine Runde, die man auf Gran Canaria gefahren sein sollte, führte uns von Maspalomas zuerst der Küste entlang bis kurz vor Arguineguin. Hier zweigten wir ins sogenannte Bananental ab, das uns flach nach La Fililpina führt. Dort beginnt der Anstieg hinauf nach Soria. Oben führt eine Stichstraße in den Ort Soria, wo wir in einer kleinen Bar den ersten Kaffee genießen konnten. Zurück Richtung La Fillipina zweigen wir kurz vor den letzten Häusern rechts in eine schmale Straße ab. Der folgende steile, relativ schlecht asphaltierte Abschnitt ist auch bekannt als Hühnerleiter - und so fühlt es sich auch an durch den engen Kehren rasch an Höhe zu gewinnen. Die zweistelligen Steigungsprozente forderten unsere Beine im Februar doch etwas. Nach einer kurzen Abfahrt erreichen wir die von Mogan heraufziehende Straße am Tauropass. Wenig später werden wir mit neuem Asphalt entlang des Presa las Ninas und Tiefblicken nach Soria und zur Küste verwöhnt. Der folgende Anstieg bis Ayacata führte auf rauem Belag nach oben - gefühlt anstrengender als die Hühnerleiter.
    Oben in Ayacata angekommen legen wir eine Verpflegungspause ein, da hier oben der Großteil an Höhenmeter geschafft ist. In leichtem Auf und Ab geht es zum Cruz Grande und von dort zwischen blühenden Bäumen hinunter nach San Bartolome. Ein kurzer Anstieg zum Aussichtspunkt unterbricht die flotte Fahrt, bevor es über Fataga weiter bergab geht. Die Kehren und Kurven lassen Radlerherzen höher schlagen. Doch leider reißt uns ein weiterer, etwa 4 km langer Gegenanstieg aus dem Abfahrtsspaß. Kurz wird es noch einmal steil, doch von oben können wir schon den Leuchtturm von Maspalomas und das Hotel sehen. Wir können direkt bis zum Pool hinunter rollen!
    Auch 2019 werden wir diese Runde in unseren beiden Wochen auf Gran Canaria sicher wieder fahren. Sei dabei vom 9.-16.2. oder 16.-23.2.2019! grancanaria.cycling-adventures.org

    • 31.10.2018

Dir gefällt vielleicht auch

Wandern auf Gran Canaria
Wander-Collection by
komoot
Laufstrecken auf Gran Canaria
Jogging-Collection by
komoot
Bergtouren auf den Kanarischen Inseln
Bergtour-Collection by
komoot
Mountainbike-Touren auf Gran Canaria
Mountainbike-Collection by
komoot
Rennradtouren auf Gran Canaria
Rennrad-Collection by
komoot
Radtouren auf Gran Canaria
Fahrrad-Collection by
komoot