Vechtetalroute hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Etappe 3: Von Nordhorn nach Emlichheim – Vechtetalroute

Mittelschwer
03:21
53,7 km
16,0 km/h
120 m
130 m
Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

Start
11,7 km
© OSM

Wassermühle in Lage

Fahrrad-Highlight

19,2 km
© OSM

Epmann’s Hof-Café

Fahrrad-Highlight

39,2 km
© OSM

Weg durchs Moor

Fahrrad-Highlight

46,6 km
© OSM

Ringer Hafenhütte

Fahrrad-Highlight

53,7 km
Ziel

Höhenprofil

Auswahl
Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen

Wegtypen

Singletrail: 4,71 km
Fahrradweg: 14,3 km
Weg: 189 m
Nebenstraße: 14,9 km
Straße: 19,6 km

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 4,83 km
Pflaster: 9,42 km
Straßenbelag: 17,2 km
Asphalt: 22,2 km
Unbekannt: < 100 m

Wetter

Geplant von Vechtetalroute

06.11.2018

Kommentare

  • Vechtetalroute

    Auf der rund 53 Kilometer langen dritten Etappe der Vechtetalroute radelst du durch die herrliche, grüne Auenlandschaft der Vechte, die von zahlreichen Kunstwerken im Grünen gesäumt ist. Immer wieder laden schöne Schutzhütten zum Pausieren ein und es lohnt sich, hier und da einen Abstecher einzubauen, um sich nicht die nahegelegenen Kultur- und Naturhighlights entgehen zu lassen.So ein Abstecher erwartet dich schon nach wenigen Kilometern. Wenn du aus Nordhorn heraus geradelt bist und durch die schöne Wiesenlandschaft entlang der Vechte radelst, macht unsere Route einen Schwenk nach links und steuert den kleinen Ort Lage an, der zu einem ersten „Kulturstopp“ einlädt. Wenn dein Timing stimmt, kannst du hier die historische Mühle „in Action“ besichtigen und direkt nebenan die Burgruine „Herrlichkeit von Lage“ entdecken.Übrigens ist die Lager Mühle nicht die Einzige, an der du vorbeikommst. Schon wenig später siehst du in Nauenhaus die nächste Mühle und auch die ist einen kurzen Stopp wert. Auch sonst lohnt es, die Augen aufzuhalten. Denn entlang der Strecke kannst du hier und da die Kunst des „Kunstwegen-Projekts“ bestaunen. Mittlerweile säumen mehr als 80 Skulpturenprojekte aus über 40 Jahren die Vechtetalroute und einige davon befinden sich auf dem Abschnitt dieser Etappe.Entlang des Coevorden-Piccardie-Kanals radelst du dann zum Etappenziel Emlichheim. Die kleine Gemeinde in der sogenannten „Kartoffelregion“ bietet einige Hotels und private Unterkünfte, eine davon ist sogar vom ADFC als besonders radfahrerfreundlich mit dem „Bett + Bike“-Siegel zertifiziert: hof-veldink.de.

    • 06.11.2018

Dir gefällt vielleicht auch

Wandern in der Grafschaft Bentheim
Wander-Collection by
komoot
Laufstrecken in Niedersachsen
Jogging-Collection by
komoot
Bergtouren in Deutschland
Bergtour-Collection by
komoot
Mountainbike-Touren in der Grafschaft Bentheim
Mountainbike-Collection by
komoot
Rennradtouren in der Grafschaft Bentheim
Rennrad-Collection by
komoot
Radtouren in der Grafschaft Bentheim
Fahrrad-Collection by
komoot
8 Etappen auf dem Hermannsweg
Wander-Collection von
komoot