Silk Road Mountain Race hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

oder
Mit E-Mail registrieren

2. Kegety Pass

Schwer
07:15
55,9 km
7,7 km/h
2 680 m
1 000 m
Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Technische Grundkenntnisse genügen.

Tourenverlauf

Start
87 m
© OSM

Kegety Pass - Northern side

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

55,9 km
Ziel

Höhenprofil

Auswahl
Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen

Wegtypen

Singletrail: 35,2 km
Nebenstraße: 6,33 km
Straße: 14,4 km

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 1,92 km
Loser Untergrund: 33,2 km
Befestigter Weg: 9,90 km
Asphalt: 10,9 km

Wetter

Geplant von Silk Road Mountain Race

16.11.2018

Kommentare

  • Silk Road Mountain Race

    Der größte Einzelanstieg des gesamten Rennens im Höhenunterschied. Es ist lang und hart und lässt die Fahrer schnell wissen, worauf sie sich einlassen. Letztes Jahr hatte es einen wirklichen Einfluss auf das Gesamtfeld der Fahrer. Einige entschieden sich dafür, sich am ersten Tag über den Pass zu begeben, während andere es vorziehen, bis zum Morgen zu warten. Das Wetter am ersten Tag kann auch einen großen Einfluss auf die Entscheidung der Fahrer haben, weiterzumachen oder sich zu setzen, wobei ein Gewitter die Fahrer auf dem Weg zum Gipfel mitreißt. Es sollte definitiv nicht unterschätzt werden. Halten Sie Ihr Tempo konstant und arbeiten Sie sich im eigenen Rhythmus auf und über den Pass. Der Beginn des Abstiegs ist ein schmaler Weg auf steilen, lockeren Felsen und sollte mit Vorsicht angefahren werden. Nach einigen Kilometern wird die Oberfläche viel besser und der Abstieg macht wirklich Spaß. Achten Sie darauf, dass Sie an den großen Felsen, die über die ansonsten relativ gute Straßenoberfläche verstreut sind, nichts beschädigen.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 16.11.2018

Dir gefällt vielleicht auch

Kirgisistan – Bikepacking im Wilden Osten
Mountainbike-Collection von
komoot