Marc hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Aktueller Track: 30 NOV 2018 09:32

02:28
48,5 km
19,7 km/h
350 m
320 m

Tourenverlauf

Start
5,46 km
11,2 km
11,2 km
28,6 km
28,6 km
31,6 km
32,9 km
40,8 km
48,5 km
Ziel

Tourenprofil

Keine Auswahl

Geschwindigkeitsprofil

Keine Auswahl

Marc war mountainbiken.

30. November 2018

Kommentare

  • Marc

    Nächste Woche ist eine Harztour geplant und ich habe wochenlang nicht mehr richtig auf dem Rad gesessen. Im Obstladen Höhnstedt muss ich eh was kaufen und das Kühlbachtal wollte ich auch gerne mal wieder fahren. Klappte alles gut, das Tal war schön rutschig. Mit dem Wind habe ich falsch kalkuliert, hatte hin-und rückzu Gegenwind und war somit 25 Sekunden zu spät auf Arbeit.

    • 30. November 2018

  • marcusen

    Jetzt hab ich echt gegrübelt das du wirklich im 2,5h knapp 50km gewandert bist😂
    Woran lags das du lang nicht unterwegs warst?

    • 30. November 2018

  • Marc

    Danke für den Hinweis, ist geändert. Hm, war erst krank, dann noch schlapp. Im Dunkeln will ich nicht radeln (langweilig) und an den Vormittagen habe ich in der Wohnung gebaut... . Ich musste mich also aufraffen, da war die Harztour eine gute Motivation. Ich hoffe mal, daß ich es jetzt wieder regelmäßig auf's Rad schaffe.

    • 30. November 2018

  • Matthes

    Über die Wandergeschwindigkeit hatte ich mich auch gewundert 😜, hoffe, Ihr habt nächste Woche im Harz noch gute MTB Bedingungen 👍

    • 30. November 2018

  • Marc

    Nicht so tolle Bedingungen sind Teil des Plans (Bodetal), das macht ja den rutschigen Reiz aus. Daher machen wir die Tour ja auch immer im Dezember/Januar. Zugegebenermaßen werden wir aber bei zu viel Schnee oder garstigem Dauerregen nicht fahren

    • 30. November 2018

  • Hannes

    Lustig, genau die Runde wollt' ich letztens auch mal wieder fahren, aber weil's schon dunkel wurde und der Wind so kalt war bin ich hinter der Peißnitz-Brücke links abgebogen...

    • 30. November 2018

  • Marc

    Hannes, speziell für Dich dies passende Ringelnatz-Gedicht:
    In Hamburg lebten zwei Ameisen,
    Die wollten nach Australien reisen.
    Bei Altona auf der Chaussee
    Da taten ihnen die Beine weh,
    Und da verzichteten sie weise
    Dann auf den letzten Teil der Reise.
    So will man oft und kann doch nicht
    Und leistet dann recht gern Verzicht.

    • 30. November 2018

Dir gefällt vielleicht auch