Chiemsee-Chiemgau hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Chiemsee-Radweg – RadReiseRegion Chiemsee-Chiemgau

Mittelschwer
03:50
60,6 km
15,8 km/h
270 m
270 m
Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

Start
5,15 km
© OSM

Hirschauer Bucht

Fahrrad-Highlight

14,1 km
20,6 km
© OSM
54,3 km
© OSM

Rene's Café in Arlaching

Fahrrad-Highlight

55,5 km
© OSM

Der Chiemsee bei Seebruck

Fahrrad-Highlight

60,6 km
Ziel

Tourenprofil

Wegtypen

Singletrail: 3,73 km
Weg: 13,8 km
Zufahrtsweg: < 100 m
Fahrradweg: 13,8 km
Nebenstraße: 11,3 km
Straße: 18,0 km

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 7,59 km
Fester Kies: 6,32 km
Pflaster: 102 m
Straßenbelag: 1,52 km
Asphalt: 44,9 km
Unbekannt: 134 m

Wetter

Chiemsee-Chiemgau hat eine Fahrradtour geplant.

9. Januar 2019

Kommentare

  • Chiemsee-Chiemgau

    Auf knapp 60 Kilometern führt dich der Radweg einmal um den Chiemsee, der auch als das „Bayerische Meer“ bekannt ist. Auf der abwechslungsreichen Runde erwartet dich neben herrlicher Natur und charmanten kleinen Orten auch ein imposantes See- und Alpenpanorama. Der gesamte Rundweg ist eine leichte Radtour. Nur am Westerbuchberg erwartet dich eine kleine Steigung. Alternativ kannst du zwischen Felden und Feldwies weiter am Ufer entlang radeln und somit den Anstieg umgehen. Als Startpunkt der Tour kannst du zum Beispiel Chieming wählen. Natürlich bietet sich auf der Rundtour auch jeder andere Ort am Chiemsee an. Von Chieming aus radelst du im Uhrzeigersinn um das Bayerische Meer. An der Hirschauer Bucht vorbei, wo du von Aussichtstürmen aus Wasservögel beobachten kannst, geht es durch eine malerische Wiesen- und Weidelandschaft mit einigen Feldern. Nach diesem kleinen Schlenker abseits des Sees radelst du wieder zurück ans Ufer. Hier kannst du den Blick über das glitzernde Wasser schweifen lassen und findest viele Einkehrmöglichkeiten und gemütliche Strandbäder für die ein oder andere Pause.Auf fast komplett flachen Wegen erreichst du so die Nordseite des Chiemsees. Hier radelst du abwechselnd am Ufer entlang und in einiger Entfernung zum See durch herrliche Felder, Wiesen und kleine Waldstücke. Immer wieder genießt du dabei eine imposante Aussicht auf das Bayerische Meer und die dahinterliegenden Alpen. Nachdem du die Nordspitze umrundet hast, sind es nur noch wenige Kilometer zurück zum Ausgangspunkt, auf denen du noch mal zahlreiche Einkehrmöglichkeiten hast, um die Radtour genüsslich ausklingen zu lassen.Besonders komfortabel: In jedem Ort am Ufer des Chiemsees kannst du auch in den Chiemsee-Ringbus steigen und somit die Strecke abkürzen. Dein Fahrrad fährt auf dem Radanhänger natürlich ebenfalls mit.

    • 11. Januar 2019

  • Manuuu

    Eine sehr schöne Radrunde ums Bayrische Meer...

    • 11. Juli 2019

Dir gefällt vielleicht auch

Aktiv „aufm Radl” unterwegs im Chiemgau
Fahrrad-Collection von
Chiemsee-Chiemgau
Erlebnisradtouren in der RadReiseRegion Chiemsee-Chiemgau
Fahrrad-Collection von
Chiemsee-Chiemgau
Flow-Trail statt Ski-Piste
Mountainbike-Collection von
komoot
Bodensee-Königssee Radweg
Fahrrad-Collection von
Bodensee-Königssee Radweg
Rennradparadies Salzkammergut
Rennrad-Collection von
komoot
Die schönsten Badeseen in Bayern
Fahrrad-Collection von
komoot
Mini-Alpen-Abenteuer in 3 Tagen
Mountainbike-Collection von
komoot