radrevier.ruhr hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Handelswege: Horizonte erfahren – radrevier.ruhr

Mittelschwer
02:57
46,6 km
15,8 km/h
290 m
280 m
Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

Start
5,79 km
© OSM

Radweg bei Stockum

Fahrrad-Highlight

21,5 km
25,0 km
© OSM

Flache Badestelle

Fahrrad-Highlight

38,0 km
© OSM

Haus Opherdicke

Fahrrad-Highlight

43,6 km
© OSM

Siebenklang

Fahrrad-Highlight

45,8 km
© OSM

Ölckenthurm

Fahrrad-Highlight

46,6 km
Ziel

Höhenprofil

Auswahl
Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen

Wegtypen

Singletrail: 2,23 km
Weg: 372 m
Fahrradweg: 19,1 km
Nebenstraße: 11,8 km
Straße: 12,8 km
Bundesstraße: 385 m

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 3,02 km
Fester Kies: 1,73 km
Pflaster: 1,54 km
Straßenbelag: 23,0 km
Asphalt: 16,8 km
Unbekannt: 526 m

Wetter

Geplant von radrevier.ruhr

25.01.2019

Kommentare

  • radrevier.ruhr

    Der Handel von Waren war früher deutlich beschwerlicher, als heutzutage. Damit der überhaupt möglich war, benötigte man Handelswege und genau so einer war der westfälische „Hellweg“, der von Duisburg bis nach Höxter verlief. Noch heute ist der Verlauf dieses historischen Wegs bekannt und kann besonders gut mit dem Fahrrad nachgefahren werden. Und genau das machst du auf dieser schönen Radtour, die in Unna direkt am Hellweg beginnt.Vom Start in Unna nimmst du direkt Kurs auf den alten Hellweg, dem du eine Weile folgst. Früher war er ein wichtiger Handelsweg, heute führt er dich fernab vom städtischen Trubel in aller Ruhe durch malerische Wiesen und Felder. Wenn die Route nach Süden abknickt und Wickede ansteuert, wird es ein wenig hügelig. Du überquerst nun nämlich den Haarstrang, eine Hügelkette, die sich von Westen nach Osten im südlichen Teil der Stadt Dortmund sowie über den Kreis Unna und Soest erstreckt. Vom Höhenzug aus kannst du einen weiten Ausblick über das Umland genießen. Es folgt eine schöne Abfahrt runter ins Ruhrtal, wo du kurz dem RuhrtalRadweg folgst. In Fröndenberg bietet sich das Kettenschmiedemuseum für eine Pause an. Dort kannst du Maschinen zur Kettenherstellung bestaunen, deren Bestandteile über Jahre mühevoll zusammengetragen wurden.Ein zweites Mal geht es über den Haarstrang, an Holzwickede vorbei und zurück nach Unna. In der gemütlichen Altstadt warten jede Menge Restaurants und Cafés auf dich, in denen du dich nach der Tour ausruhen und stärken kannst. Wenn du noch Zeit und Lust hast, bietet Unna mit dem Zentrum für internationale Lichtkunst noch ein außergewöhnliches kulturelles Highlight: Es ist weltweit das einzige Museum, in welchem ausschließlich Lichtkunstwerke ausgestellt sind.

    • 25.01.2019

Dir gefällt vielleicht auch

Wandern rund um Unna
Wander-Collection by
komoot
Laufstrecken im Ruhrgebiet
Lauf-Collection by
komoot
Bergtouren in Deutschland
Bergtour-Collection by
komoot
Mountainbike-Touren rund um Unna
Mountainbike-Collection by
komoot
Rennradtouren rund um Unna
Rennrad-Collection by
komoot
Radtouren rund um Unna
Fahrrad-Collection by
komoot
Top-Wanderungen im Herbst – Ruhrgebiet
Wander-Collection von
komoot
Halden Biken im Ruhrpott
Mountainbike-Collection von
komoot