MEGAMARSCH hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Megamarsch München neuer Start

Schwer
27:08
102 km
3,7 km/h
1 250 m
900 m
Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
102 km
Ziel

Tourenprofil

Wegtypen

Bergwanderweg: 1,92 km
Wanderweg: 21,7 km
Weg: 16,7 km
Fußweg: 24,2 km
Nebenstraße: 11,6 km
Straße: 17,8 km
Bundesstraße: 7,61 km

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: < 100 m
Naturbelassen: 1,95 km
Loser Untergrund: 20,5 km
Kies: 20,6 km
Befestigter Weg: 17,3 km
Asphalt: 38,7 km
Unbekannt: 2,42 km

Wetter

MEGAMARSCH und 3 andere haben eine Wanderung geplant.

15. Februar 2019

Kommentare

  • Michael

    Noch fünf Wochen, dann geht es endlich wieder auf die Langstreche 🤗

    • 5. April 2019

  • Christiane H.

    Ja, freue mich auch schon riesieg. Die Gegend ist für mich Premiere.

    • 28. April 2019

  • Alf

    möge das Wetter mit uns sein!
    letztes Wochenende mit Hagel beim Halbmarathon war "nicht so ideal"
    :-)

    • 29. April 2019

  • Christiane H.

    Beim letzten MM Köln bin ich 100km durch Regen. Ist auch mal ne Erfahrung gewesen. War Härtetest für Outfit. Meine Salomon GTX waren trocken bis zum Platzregen ne Std vorm Ziel.
    Mit Gamaschen wäre das nicht passiert.
    Ich freue mich drauf - egal was kommt.

    • 29. April 2019

  • Michael

    Die Strecke ist wirklich ein Erlebnis. Ich war vor zwei Jahren bei der Premiere dabei. In der Nachmittagssonne an der Isar entlang und die Tagesetappe dann immer den Alpen entgegen.
    Nachts war es für etwa vier Stunden sehr nass, was dann viele auch zum Aufgeben gebracht hat.
    Ich reise mit meiner Frau am Donnerstag vorher schon nach Mittenwald und wir verbinden das mit ein paar Tagen Urlaub. Den Megamarsch gehe ich aber allein, meine Frau erwartet mich dann im Ziel.

    • 29. April 2019

  • Faisal

    Warten noch auf die Wettervorhersage, um zu entscheiden ...

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 6. Mai 2019

  • Alf

    einzige frage: mit oder ohne ski 🤣

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 6. Mai 2019

  • Michael

    Leider sind die Wetterprognosen nicht besser geworden 😒
    Wir werden wohl ordentlich gewaschen.

    • 10. Mai 2019

  • Faisal

    Wenn 17 Stunden Fußmarsch im Regen nicht so schlimm waren, betrug der tatsächliche Weg 104 km: P

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 13. Mai 2019

  • Michael

    Ich bin in Kochel nach 71 km ausgestiegen. Ich habe nur noch gefroren ...

    • 15. Mai 2019

  • Christiane H.

    Hi Michael, Glückwunsch 71km war bei dem Wetter doch super -
    ich hab immer nur kurz gefroren - nach verlassen der VPs. Aber beim gehen wurde mir immer wieder warm. Meine Fleecejacke hab ich im Rucksack spazieren getragen. Die Notfall Rettungsdecke auch...mein Oberkörper war allerdings auch trocken geblieben. Funktionsshirts, Goretxjacke und Regencape war ne super Kombi.
    Meine GoretexSchuhe liefen jedoch voll und ich bin mit nassen quatschenden orth.Einlagen ins Ziel - ausser Runzelfüsse war alles top.

    • 15. Mai 2019

Dir gefällt vielleicht auch