Grabenwaerter de hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Wo der Harz am wildesten ist/-Im Schatten der Türme.

01:12
6,15 km
5,1 km/h
190 m
190 m
  • Eine Kopie dieser Tour speichern
  • Teilen
  • Drucken

Tourenverlauf

Start
205 m
Sender Torfhaus
1,57 km
Am Beginn des Blochschleifegrabens
2,82 km
Gefluderbrücke zwischen den Kellwasserwasserläufen
Sender Torfhaus
Die Wiege des Dammgrabens
4,60 km
6,15 km
Ziel

Höhenprofil

Auswahl
Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen

Geschwindigkeitsprofil

Auswahl
Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen

Gemacht von Grabenwaerter de

11.07.2015

  • Eine Kopie dieser Tour speichern
  • Teilen
  • Drucken

Kommentare

  • Grabenwaerter de

    Beschilderte Themenwanderung am Welterbe "Blochschleifegraben" u. "Nabetaler Graben".
    Das Thema der Wanderung sind die Bau.- u. Betriebsprobleme des längsten u. wichtigsten Sammel.- u. Transportgrabens der Oberharzer Wasserwirtschaft, des "Dammgrabens".
    Die Wanderung führt in einen der schönsten Teile des Harzes. Eine Wildheit, die man so ganz in der Nähe des Großparkplatzes Torfhaus nicht vermutet.
    Besonderst im Unteren Nabetal erinnert die Kulisse schon fast an alpine Verhältnisse.
    Eine ausführliche Beschreibung der Beschilderung dieser Wanderung findet sich in dem Buch
    >>WasserWanderWege, von Martin Schmidt, Herausgegeben von den Harzwasserwerken GmbH<< erhältlich im Museumshop des Oberharzer Bergwerksmuseums und in der Buchhandlung Grosse in Clausthal-Zellerfeld.

    • 26.09.2015