S-Bahn Berlin hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Auf preußischen Spuren im Schlosspark Charlottenburg – S-Bahn Berlin

Leicht
01:12
4,72 km
3,9 km/h
20 m
20 m
Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Der Startpunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Tourenverlauf

Berlin JungfernheideAnfahrt

Bahnhof
904 m
© OSM

Belvedere

Wander-Highlight

1,06 km
1,65 km
2,34 km
© OSM

Schloss Charlottenburg

Wander-Highlight

4,72 km

Berlin Jungfernheide

Bahnhof

Wegtypen

Wanderweg: 262 m
Weg: 3,82 km
Fußweg: 632 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 262 m
Loser Untergrund: 1,40 km
Kies: 439 m
Befestigter Weg: 123 m
Asphalt: 115 m
Unbekannt: 2,37 km

Wetter

S-Bahn Berlin hat eine Wanderung geplant.

28. Februar 2019

Kommentare

  • S-Bahn Berlin

    „So, schau’n se mal, Herrschaften. Hierhin, ins berühmte Schloss Charlottenburg, hat der jute Kurfürst Friedrich I. und König in Preußen seine Alte, also die Sophie Charlotte, abjeschoben. Die beidn wa’n sich nämlich nich immer grün, wenn se vastehn wat ick meine. Naja, immerhin hatte der jute Kurfürst jenuch Anstand, nach dem Tode der reizenden Gattin das Schloss von Lietzenburg in Charlottenburg umzubenennen. Sein Sohnemann wiederum, seines Zeichens König Friedrich Wilhelm, konnte nix mit dem anjeberischen Hofleben seiner Eltern anfangen. Das Schloss Charlottenburg hatte sich also ersma jejessen und der König kümmerte sich jehörich um die Staatsfinanzen und seine Armee. Erst der Enkel, unser Alter Fritz, konnte sich wieda mit dem Schlössken anfreunden. Der ließ die Hütte dann amtlich aufbrezln und was draus jeworden ist, könnse ja heute noch bewundern.”Deine Tour zum Schloss Charlottenburg beginnt am S-Bahnhof Jungfernheide, der von den Ringbahnlinien S41 und S42 angefahren wird. Vom Bahnhof aus geht es über die Spree und schon betrittst du den weitläufigen Schlosspark Charlottenburg. Im nördlichen Teil wanderst du über schöne Wiesen und unter großen Bäumen entlang. Nachdem du das Schloss Belvedere passiert hast, führt dich die Route am Karpfenteich entlang bis zum prächtigen, geometrisch angelegten Schlossgarten. Der Blick aufs Schloss Charlottenburg ist von hier besonders schön.Nun geht es nach links um das Schloss herum. Am Haupteingang an der Frontseite kannst du noch ein hübsches Andenkenfoto schießen oder auch die Innenräume des Schlosses besichtigen. Schräg gegenüber befindet sich in der ehemaligen Orangerie außerdem ein gemütliches Café-Restaurant. Im Anschluss geht es wieder ums Schloss herum und durch den Schlosspark zurück zum Bahnhof Jungfernheide.

    • 1. März 2019