Ammer-Amper-Radweg hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Etappe 1: Von Oberammergau nach Peiting – Ammer-Amper-Radweg

Mittelschwer
02:14
34,9 km
15,7 km/h
250 m
370 m
Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

Start
262 m
© OSM

Ammerufer in Oberammergau

Fahrrad-Highlight

24,9 km
© OSM

Kloster Rottenbuch

Fahrrad-Highlight

34,9 km
Ziel

Tourenprofil

Wegtypen

Singletrail: 3,54 km
Fahrradweg: 3,81 km
Nebenstraße: 5,65 km
Straße: 21,8 km
Bundesstraße: < 100 m

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 3,64 km
Straßenbelag: 26,1 km
Asphalt: 5,06 km
Unbekannt: < 100 m

Wetter

Ammer-Amper-Radweg hat eine Fahrradtour geplant.

7. März 2019

Kommentare

  • Ammer-Amper-Radweg

    Deine Reise entlang der Ammer beginnt am Bahnhof vom beschaulichen Oberammergau, den du mit der stündlich verkehrenden Ammergaubahn erreichst. Der Ort ist von Bergen und Naturschutzgebieten umgeben und ist Aufführungsort der berühmtesten Passionsspiele der Welt. Seit 1634 spielen die Dorfbewohner alle zehn Jahre den Leidensweg Jesu nach, als Dank für die überstandene Pest.In einem davon, dem Ettaler Weidmoos, gute zehn Radminuten südlich von Oberammergau, entspringt die Ammer im Schatten der Ammergauer Alpen. Ein paar Minuten vom Quellgebiet entfernt liegt übrigens die bekannte Benediktinerabtei Ettal.Dein Weg beginnt flach und führt dich durch schöne Naturschutzgebiete an der jungen Ammer entlang, bis du in den Wald abbiegst. Der Wald wechselt sich mit kleinen Dörfern, Wiesen und Lichtungen ab.Direkt an deinem Weg liegt der Schwaigsee, der sich hervorragend für eine Abkühlung eignet, und die Schönegger Käsealm, wo du den Käse nicht nur verköstigen, sondern auch die Herstellung beobachten kannst.Vorbei am Kloster Rottenbuch, dessen Kirche in schon fast verschwenderischem Rokoko dekoriert ist, folgst du dem Radweg nach Peiting. Dein heutiges Etappenziel hat seinen bayerisch-dörflichen Charakter bewahrt und ist von mehreren Hügeln umgeben.Wenn du mit dem Fahrrad noch rund fünf Kilometer weiter fährst, erreichst du Schongau, das bereits am Lech liegt und eine sehr sehenswerte mittelalterliche Altstadt hat.

    • 8. März 2019

Dir gefällt vielleicht auch

Herbstwanderungen rund um München
Wander-Collection von
komoot
Die schönsten Bergseen der Alpen
Wander-Collection von
komoot
Must Rides rund um Mittenwald
Mountainbike-Collection von
komoot
Die schönsten Klammen im Alpenvorland
Wander-Collection von
komoot
Auf der Auerbergland@Venture-Route in 3 Etappen durchs Alpenvorland
Fahrrad-Collection von
Auerbergland@venture-route
Bodensee-Königssee Radweg
Fahrrad-Collection von
Bodensee-Königssee Radweg
Abkühlen in Bayerns Seen
Wander-Collection von
DB Regio Bayern