adidas TERREX hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Hoch hinaus in den Schurwald – Trail Running rund um Stuttgart

Schwer
02:01
17,2 km
8,5 km/h
460 m
460 m
Schwere Laufstrecke. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Etwas Trittsicherheit erforderlich. Der Startpunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Tourenverlauf

Stuttgart-UntertürkheimAnfahrt

Bahnhof
5,59 km
© OSM

Schöne Aussicht

Lauf-Highlight

6,38 km
© OSM

Kappelberg

Lauf-Highlight

10,0 km
© OSM

Kernenturm

Wander-Highlight

17,2 km
Ziel

Wegtypen

Wanderweg: 2,12 km
Weg: 10,7 km
Feldweg: 1,08 km
Fußweg: 1,45 km
Nebenstraße: 1,02 km
Straße: 842 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 4,28 km
Loser Untergrund: 1,45 km
Kies: 1,67 km
Befestigter Weg: 6,29 km
Asphalt: 3,03 km
Unbekannt: 443 m

Wetter

adidas TERREX hat einen Lauf geplant.

28. März 2019

Kommentare

  • adidas TERREX

    Auf diesem Lauf geht es hoch hinaus: Vom Bahnhof Untertürkheim aus läufst du rauf in den Schurwald, einen bewaldeten Höhenzug östlich von Stuttgart, dessen höchsten Punkt du am Kernenturm auf 513 Metern erreichst. Vom Bahnhof aus geht es erstmal eine Weile bergauf. Schnell lässt du den städtischen Bereich hinter dir und läufst über ruhige Nebenstraßen und Wege durch die Weinberge östlich des Neckars. Je höher du kommst, desto besser wird die Aussicht. Am Rande des Kappelbergs lohnt es sich, kurz zu verweilen und die herrliche Weitsicht ins Tal zu genießen, bevor du in den Schurwald abtauchst. Über den bewaldeten Höhenzug erreichst du nach ein paar Kilometern auf unbefestigten Wegen und Trails den Kernenturm. Er ist zusammen mit dem Wasserturm von Oberberken höchster Punkt des Schurwaldes. Wenn du Lust auf eine extra Einheit Wadentraining hast, lohnt es sich, die 155 Stufen auf die 27 Meter hohe Aussichtsplattform zu nehmen. Oben genießt du einen wirklich beeindruckenden Rundblick auf den Stuttgarter Kessel im Westen, das Neckarbecken im Norden und den Schurwald sowie den Albtrauf im Osten und Südwesten. Unten im Turm befindet sich ein Kiosk, der an schönen Tagen geöffnet hat und der dich zu einer kleinen Erfrischung einlädt.Auf dem Rückweg genießt du nochmal ein paar schattige Waldwege, bevor dich die Weinberge oberhalb des Neckars und die herrliche Aussicht in Urlaubsstimmung versetzen. Ab jetzt geht es nur noch bergab, sodass du genüsslich auslaufen kannst.Vom Stuttgarter Zentrum erreichst du den Bahnhof Untertürkheim mit der S1 in gerade einmal zehn Minuten. Wenn du Höhenmeter sparen und lieber direkt durch den Schurwald laufen möchtest, kannst du alternativ mit dem Auto auf den Kappelberg fahren und es auf dem Parkplatz am Waldschlösschen abstellen.

    • 1. April 2019

Dir gefällt vielleicht auch