adidas TERREX hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Natur pur von Plochingen nach Winterbach – Trail Running rund um Stuttgart

Schwer
01:57
15,8 km
8,1 km/h
430 m
430 m
Schwere Laufstrecke. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Etwas Trittsicherheit erforderlich. Der Startpunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Tourenverlauf

PlochingenAnfahrt

Bahnhof
3,47 km
© OSM

Forscherpfad

Lauf-Highlight (Abschnitt)

8,64 km
© OSM

Schlierbachsträßchen

Lauf-Highlight (Abschnitt)

14,2 km
© OSM

Rund um den Lehnenbach Stausee

Lauf-Highlight (Abschnitt)

15,8 km

Winterbach (b Schorndorf)

Bahnhof

Wegtypen

Wanderweg: 5,07 km
Weg: 7,14 km
Feldweg: 1,55 km
Fußweg: 709 m
Nebenstraße: 1,08 km
Straße: 301 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 2,50 km
Loser Untergrund: 9,54 km
Kies: 1,67 km
Befestigter Weg: 845 m
Asphalt: 799 m
Unbekannt: 499 m

Wetter

adidas TERREX hat einen Lauf geplant.

28. März 2019

Kommentare

  • adidas TERREX

    Plochingen wird auch das Eingangstor zur Region Stuttgart genannt. Im Umkehrschluss bedeutet das aber auch: Hier geht es raus. Raus aus dem urbanen Umfeld, rein in die Idylle und die Ruhe der Natur. Mit Stadt hat dieser Lauf nichts zu tun: Du kommst durch einen idyllischen Bannwald, durch herrliche Bachtäler und über aussichtsreiche Bergkuppen. Du läufst fernab von asphaltierten Straßen überwiegend über lose Wege und Pfade. Dabei geht es hoch und runter, bis du am Ende 430 Höhenmeter gesammelt hast. Start des Laufs ist am Plochinger Bahnhof. Von hier geht es zunächst relativ steil bergauf in den malerischen Bannwald Schachen. Dieser Wald wird seit rund 15 Jahren sich selbst überlassen und du kannst, während du hindurchläufst, gut beobachten, wie die Natur langsam den ehemals bewirtschafteten Wald zurückerobert.Vom Wald geht’s nun an den Bach. Entlang mehrerer kleiner Fließgewässer läufst du nun auf einer eher lockeren Passage durch ein wunderbar ruhiges Tal, bevor es noch einmal kurz bergauf geht. Wenn du über den steilen Längsweg die Kaiserstraße überquerst, hast du den höchsten Punkt des Laufs erreicht. Genieße ruhig kurz die schöne Aussicht – du kannst dein Ziel, Schorndorf-Winterbach, schon sehen. Ab jetzt geht es nur noch bergab. Wenn du den kleinen Lehnenbach Stausee umrundet hast, bist du gleich da. Die letzten Meter führen dich durch Winterbach direkt zum Bahnhof, von wo aus du zurück nach Stuttgart fahren kannst.Obwohl du komplett rausfährst aus dem städtischen Gebiet Stuttgarts, dauert die Anfahrt mit der Bahn (R1) nach Plochingen gerade mal 17 Minuten. Ein wenig länger (32 Minuten) braucht die S2 für die Rückfahrt zum Stuttgarter Hauptbahnhof.

    • 28. März 2019