Mulderadweg hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Etappe 4b: Von Glauchau nach Rochlitz – Mulderadweg (Zwickauer Mulde)

Mittelschwer
03:05
44,6 km
14,5 km/h
420 m
500 m
Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

Start
14,4 km
16,2 km
© OSM

Schlosspark Wolkenburg

Wander-Highlight

25,6 km
© OSM

Amerika

Fahrrad-Highlight

33,5 km
44,6 km
Ziel

Tourenprofil

Wegtypen

Singletrail: 2,86 km
Weg: 549 m
Zufahrtsweg: < 100 m
Fahrradweg: 7,69 km
Nebenstraße: 10,6 km
Straße: 22,7 km
Bundesstraße: < 100 m

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 8,78 km
Pflaster: 574 m
Straßenbelag: 10,6 km
Asphalt: 24,3 km
Unbekannt: 373 m

Wetter

Mulderadweg hat eine Fahrradtour geplant.

5. April 2019

Kommentare

  • Mulderadweg

    Deine heutige Etappe steht ganz im Zeichen der unterschiedlichen Brücken über die Zwickauer Mulde. Viele Hängebrücken, Wehre und Viadukte überqueren den Fluss. Das eindrucksvollste Exemplar ist der 68 Meter hohe Eisenbahnviadukt bei Göhren.Die hügelige Radstrecke führt dich durch schöne Landschaften entlang des Muldetals. Auf deinem Weg befinden sich immer wieder imposante Schlösser und Burgen, wie zum Beispiel die Wolkenburg.Deine Etappe endet in Rochlitz, einer der ältesten Städte Sachsens. Neben dem historischen Stadtkern ist vor allem das Schloss Rochlitz sehenswert.

    • 7. April 2019