Ferien in Österreich hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Höhenweg rund um die Madrisa – Wanderferien in Vorarlberg

Schwer
07:04
17,6 km
2,5 km/h
700 m
1 360 m
Schwere Bergtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
1,65 km
© OSM

Schafbergsee

Wander-Highlight

3,08 km
© OSM

Gafierjoch

Wander-Highlight

4,49 km
© OSM

Gafierplatten

Wander-Highlight

11,4 km
© OSM

Schlappiner Joch

Wander-Highlight

17,6 km
Ziel

Tourenprofil

Wegtypen

Bergwanderweg: 12,0 km
Wanderweg: 1,69 km
Weg: 3,97 km
Nebenstraße: < 100 m

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 12,0 km
Loser Untergrund: 2,33 km
Kies: 209 m
Befestigter Weg: < 100 m
Asphalt: 2,85 km
Unbekannt: 282 m

Wetter

Ferien in Österreich hat eine Bergwanderung geplant.

11. April 2019

Kommentare

  • Ferien in Österreich

    Die Madrisa ist ein markanter, gewaltiger Gebirgsstock im Grenzgebiet von Österreich und der Schweiz. Diese aussichtsreiche Wanderung führt dich vom Montafon auf spannenden Wegen über die Schweizer Grenze und einmal um die Madrisa herum. Unterwegs erwarten dich einsame Gebirgswege, imposante Ausblicke und eine einzigartige Alpenflora – ein herrliches Bergabenteuer.Zu Beginn schwebst du zunächst mit der Schafbergbahn von Gargellen hinauf zur Bergstation – so sparst du dir schon mal etliche Höhenmeter im Aufstieg. Von hier aus geht es in luftiger Höhe bis zum Schafbergsee, einem kleinen Speichersee unterhalb des Gargellener Köpfles. Gleich gegenüber kannst du bereits die Madrisa bewundern. Nun wird es langsam steiler und du steigst hinauf zum Gafierjoch, wo du die Schweizer Grenze überschreitest. Zwischen felsigen Gipfeln und über karge Bergwiesen führt dich die Rundtour weiter um die Madrisa herum.Bald wendet sich der beschilderte Pfad in Richtung Osten und wenig später erreichst du den höchsten Punkt der Wanderung. Von hier aus wanderst du sanft bergab in Richtung Schlappiner Joch, wo du wieder österreichischen Boden betrittst. Auf einem Serpentinenpfad geht es abwärts ins Tal des Valfizenbachs. Hier triffst du auf einen breiten Wanderweg, der dich durch das Tal zurück nach Gargellen bringt.

    • 11. April 2019

Dir gefällt vielleicht auch

Sanfte Täler & steile Gipfel – Wanderferien in Vorarlberg
Wander-Collection von
Ferien in Österreich
Die schönsten Bergseen der Alpen
Wander-Collection von
komoot
Mit Kindern auf Hütten
Wander-Collection von
komoot
Fürs Biken geschaffen – die Schweiz
Mountainbike-Collection von
MySwitzerland
Giro Engiadina Bassa – 3 Tage Pässe & Trails
Mountainbike-Collection von
komoot
Schmalreifenglück im Bregenzerwald
Rennrad-Collection von
komoot
Supertrails – der lange Weg nach unten
Mountainbike-Collection von
komoot