Thüringen hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Premiumweg P6 Über den Heldrastein – Tagestouren am Grünen Band

Mittelschwer
03:51
13,0 km
3,4 km/h
350 m
350 m
Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
4,56 km
© OSM

Hüneburg

Wander-Highlight

5,27 km
© OSM

Blick vom Heldrastein

Wander-Highlight

13,0 km
Ziel

Tourenprofil

Wegtypen

Bergwanderweg: 3,62 km
Wanderweg: 4,31 km
Weg: 1,69 km
Fußweg: 2,03 km
Nebenstraße: 1,10 km
Straße: 195 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 2,49 km
Loser Untergrund: 3,66 km
Kies: 1,55 km
Befestigter Weg: 4,50 km
Asphalt: 174 m
Unbekannt: 575 m

Wetter

Thüringen hat eine Wanderung geplant.

20. April 2019

Kommentare

  • Thüringen

    Auf ihren 13 Kilometern Strecke führte dich diese Wanderung durch eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt mit ganz viel toller Aussicht. Los geht der Rundweg in Heldra. Nachdem du aus dem Ort gewandert bist, überquerst du die Werra und beginnst mit dem Aufstieg. 360 Höhenmeter lässt du auf den ersten gut vier Kilometern hinter dir.Du folgst für eine Weile dem ehemaligen Patrouillenwegen an der deutsch-deutschen Grenze – heutzutage eine wunderschöne Wald- und Wiesenlandschaft. Hast du den Anstieg gemeistert, wirst du mit einem fantastischen Ausblick von der Hüneburg belohnt. Zwar ist von der einstigen Wehranlage nicht mehr viel zu sehen, ein toller Ort zum Verschnaufen ist er dennoch. Von der Ruine ist es nicht mehr weit bis zum Bergsporn Heldrastein, dem nächsten Aussichtspunkt. Der dort stehende Turm der Einheit ist ein Symbol der deutsch-deutschen Teilung und Wiedervereinigung.Du wanderst auf der Hochebene weiter, bis du nach rund einem Kilometer am Drei-Herren-Stein das Trio deiner Aussichtspunkte komplettierst. Von hier siehst du den beschaulichen Ort Großburschla, dein nächstes Ziel. Über Wald- und Wiesenwege wanderst du bergab. Sobald du aus dem Wald heraus bist, führt dich der Weg am Ufer der Werra entlang. In Großburschla überquerst du den Fluss und spazierst auf der anderen Uferseite wieder zurück zu deinem Ausgangspunkt. Entlang der Strecke gibt es keine Einkehrmöglichkeiten, pack also ausreichend Wasser für den Aufstieg ein. In Heldra kannst du dich zum Abschluss in der Gemeindeschänke stärken (montags Ruhetag).

    • 21. April 2019

Dir gefällt vielleicht auch

Entdecke mit dem BUND die Natur am Grünen Band
Wander-Collection von
BUND - Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland
Entdecke mit dem BUND die Natur am Grünen Band
Wander-Collection von
BUND - Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland
Der Rennsteig – Thüringens schönster Höhenweg
Wander-Collection von
Thüringer Wald
Der Rennsteig – Thüringens schönster Höhenweg
Wander-Collection von
Thüringer Wald
Die beliebtesten Badestellen in Thüringen
Fahrrad-Collection von
komoot
Die beliebtesten Badeseen in Hessen
Fahrrad-Collection von
komoot